Die digitale Zukunft der Bibliotheken

Tablet-Klasse nutzt „Biblio 24“ - Ausleihe von E-Books und Co.

Die Tablet-Klasse liest E-Books aus der Biblio 24, einem online-Angebot der Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann. Um dieses Angebot verwenden zu können, sind einige Voreinstellungen nötig; unsere Schulbibliothekarin Frau Margareth Ebner führte die Klasse 4F in die Nutzung ein.

Damit und nicht zuletzt auch mit der vor wenigen Tagen durchgeführten Fortbildung E-Books und Co. ist die digitale Welt der Bücher auch in unserer Schulbibliothek angekommen. Keine Sorge aber, traditionelle Bücher und andere Medien wird es auch in Zukunft noch vor Ort geben.

Mit Biblio24 bietet die Teßmann-Bibliothek seit Herbst 2010 einen neuen Service an. Damit kann jeder Benutzer, der im Besitz eines gültigen Bibliotheksausweises ist, eine große Bandbreite digitaler Medien wie E-Books, E-Paper, E-Musik, E-Audios und E-Videos ausleihen und verwenden.

Die Schulbibliothekarin organisierte die Beschaffung der Bibliotheksausweise und unterstützte die Schüler/innen der 4F bei der Überwindung der technischen und bürokratischen Hürden.

Zunächst mussten allerdings noch einige Tücken der Technik ausgeräumt werden. Die Bibliothekarin Margareth Ebner, unterstützt von unserem Systemkoordinator Hans Mittelberger entfernten im Vorfeld alle Hindernisse, so dass dem Gelingen nichts mehr im Wege stand.

Ein Handout (siehe unten), das die einzelnen Schritte detailliert beschreibt, erleichterte den Ablauf.

Zur Info: Die Onleihe auf mobilen Endgeräten oder Laptops beschäftigt die Fachwelt intensiv. Der diesjährige Bibliothekskongresses in Leipzig, der anlässlich der Buchmesse stattfindet, steht unter dem Motto „Wissenswelten neu gestalten“ und ein Tagungsthema lautet: „Mehrwerte des Digitalen“.

 

 

 

Handout - bilbio24

Bevor man in der biblio24 der „Landesbibliothek Dr. Friedrich Tessmann“ ausleihen kann, sind einige Voreinstellungen notwendig.

  • Einen Benutzer-Ausweis der Landesbibliothek Tessmann erwerben
  • Auf dem Tablet Aldiko installieren (oder einen anderen Book Reader)
  • Online eine „Adobe ID“ erstellen. Dazu benötigt man eine E-Mail-Adresse und ein Passwort (einfach in google  „Adobe ID“ eingeben, man kommt dann gleich zur Seite, auf der man sich anmelden kann)
  • Auf dem Tablet bei Aldiko den Adobe-Account eingeben (ganz oben rechts befindet sich ein kleines Zeichen, anklicken, hier auf Optionen und dann die Adobe-ID eingeben)
  • Die Homepage der Tessmann-Bibliothek www.tessmann.it öffnen, dort auf Ausleihkonto klicken
  • Die Nummer des Leserausweises eintragen – so wie sie geschrieben ist, d.h. mit Punkt. Beispiel: 25.270. Das Passwort ist das Geburtsdatum, auch das mit Punkt eintragen. Beispiel: 12.05.1995. Wer will, kann das Passwort später ändern
  • Damit ist man nun bei der biblio24 angemeldet
  • Ausleihe: ein Buch auswählen – in den Bibliothekskorb legen – ausleihen (eventuell anmelden, wenn nicht schon geschehen) – Download – einmal draufklicken – das Buch wird heruntergeladen (hier heißt es ein wenig probieren: entweder sehr kurz draufklicken, so dass der Download automatisch startet, oder so lange, bis ein neues, kleines Fenster aufgeht und hier dann auf speichern klicken. Achtung: manchmal öffnet sich der Link in einem neuen Browserfenster und es erscheint eine mehrere Zeilen lange Reihe von Zahlen und Buchstaben. Dieses Fenster einfach schließen und noch einmal probieren)
  • Auf dem Tablet bei den Downloads suchen, auf speichern klicken, das Buch sollte automatisch in Aldiko importiert werden 
  • Buch mit Aldiko öffnen, die Optionen (Schriftgröße, Hintergrundfarbe, Ränder…) einstellen und dann lesen, lesen, lesen …

Übrigens: auf gutenberg.org oder gutenberg.de gibt es jede Menge Texte, in vielen Sprachen, bei denen die Autorenrechte verfallen sind und die deshalb frei genutzt werden können. Diese Dateien kann man alle herunterladen, sie sind nicht DRM-geschützt, d.h. zum Lesen benötigt man keine Adobe-ID.