Informationen für Mittelschüler*innen

 

Klicke oder tippe auf eines der Symbole um mehr zu erfahren:

Wichtiger Hinweis:

Aufgrund der derzeitigen Situation kann es zu kurzfristigen terminlichen Änderungen bei den Informationsveranstaltungen kommen. Gültig sind die aktuell hier auf gymme.it veröffentlichten Termine.

Fernunterricht und Aussetzung des Parteienverkehrs

Vom 16. bis 27. November 2020 erfolgen die schulischen und didaktischen Aktivitäten der Schule ausschließlich über Fernunterricht.

Laut Dringlichkeitsmaßnahme des Landeshauptmannes Nr. 69/2020 vom 12.11.2020 ist es erforderlich, den Parteienverkehr im Sekretariat auszusetzen.

Die Schule ist von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr (Montag bis Freitag) telefonisch erreichbar. Mitteilungen und Nachfragen können auch über E-Mail gesendet werden.

Schule mit Tradition

Dr. Josef Pircher, Chronist  und langjähriger Fachlehrer für Literarische Fächer mit Latein, hat in der Zeitschrift Tiroler Chronist Nr. 153 https://www.chronisten.tirol/ zur Schulgeschichte einen Artikel veröffentlicht. Darin zeigt er die Entwicklungsgeschichte der Lehrerbildungsanstalt Josef Ferrari bis hin zum Sozialwissenschaftlichen Gymnasium auf. Dieses ist heute eines der Schulprofile der Gymnasien Meran.

In Absprache mit der Redaktion hat uns Dr. Pircher den Artikel für die Veröffentlichung freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Dafür sei ihm herzlich gedankt.

► Zum Artikel

Hinweise zum Wiedereintritt nach Abwesenheiten

Umgang mit Verdachtsfällen von SARS-CoV-2

Vor dem Wiedereintritt in den Unterricht muss derzeit je nach Grund der Abwesenheit eine Erklärung im digitalen Register aktiviert werden.

Dafür wurden von der Sanitätsdirektion die erforderlichen Vorlagen bereitgestellt. Um einen besseren Überblick bieten zu können, stehen die einzelnen Formulare als Lesedokument bereit.

Für volljährige Schüler*innen stehen eigene Formulare zur Verfügung.

Bei der Berechnung der drei Tage (siehe Formular: Abwesenheit bis zu drei Tagen). sind Samstag und Sonntag sowie die Feiertage nicht mitzuzählen.

Lehrpersonen werden im digitalen Register über einen Hinweis darauf aufmerksam gemacht, wenn Schüler*innen ihrer Verpflichtung nicht nachgekommen sind. Das folgende Tutorial https://youtu.be/ljM697PEYd0 erläutert die Funktion.

Die Eltern/Erziehungsberechtigten und die volljährigen Schüler*innen sind gebeten, diese Vorgaben einzuhalten. Andernfalls ist die Zulassung zum Unterricht nicht möglich. In der gegenwärtigen epidemiologischen Phase ist eigenverantwortliches Handeln von großer Bedeutung.

Der Sanitätsbetrieb stellt weiters ein Informationsschreiben zur Verfügung, das Hinweise zur Betreuung im häuslichen Umfeld von Personen in Quarantäne/Treuhandaufenthalt zu Hause und Patienten mit einer bestätigten Infektion mit SARS-CoV-2. enthält.

Termine für Sprachprüfungen im Herbst

Informationen über neue Termine für die OESD - Prüfung und PLIDA (italienisch) sind ab sofort abrufbar!

Informationen zum Schulstart an den Gymnasien

Sehr geehrte Eltern/Erziehungsberechtigte, Liebe Schüler*innen,

alle grundlegenden Informationen zum Schulstart in Pandemiezeiten, auch jene über das Konzept unseres neuen Stundenplanes können Sie/kannst du weiterhin auf unserer Webseite nachlesen. Sie machen deutlich, dass der Schulbeginn im Schuljahr 2020-21 für alle Beteiligten eine besondere Herausforderung darstellt. Die Einhaltung der Sicherheits- und Hygienevorschriften erfordert einen neuen Ansatz für die Organisation.

Für die Planung hat die deutsche Bildungsdirektion drei Szenarien vorgegeben: Planungsebene grün bedeutet vorsichtiger Normalbetrieb, sollte die epidemiologische Situation dies zulassen. Planungsebene gelb sieht eine Mischung aus Fern- und Präsenzunterricht vor, während rot (Krisenmodus) ausschließlich Fernunterricht bedeutet.

Weiterlesen

Mitteilung zum Schulstart 2020-21

Das Schuljahr 2020/21 startet unter Berücksichtigung der Corona-Pandemie. Die Herausforderung dabei ist, einerseits die Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Gesundheit aller zu gewährleisten und andererseits das Recht auf Bildung für die Jugendlichen zu garantieren. Wesentliche Informationen für die Eltern/Erziehungsverantwortlichen und die Schüler*innen zum Schulstart stehen hier zum download bereit:

Mitteilung zum Schulstart 2020-21 (pdf)

Vademecum über die grundlegenden Richtlinien in Kindergärten und Schulen (pdf)

Informationen zum Schulstart auf der Homepage der Deutschen Bildungsdirektion

Aktion schoolswap

Aktion für nachhaltige PC für den Fernunterricht

Rückfragen sind bitte direkt an die angeführten Mail-Adressen zu richten.

Schoolswap: Link zur Webseite          Infoblatt (pdf)          Ein nachhaltiger PC für den Fernunterricht (pdf)

Bewerbungsplattform auf www.blick.it

Am Lehrberuf interessierte Personen, die in keiner Rangliste bzw. nicht in der Schulrangliste einer bestimmten Schule eingetragen sind, können nach Abschluss der Stellenwahlen eine Direktberufung seitens einer Schule erhalten. Voraussetzung dafür ist, dass sie sich über die Bewerbungsplattform www.blikk.it/supplenz (Zugang/Registrierung) um eine Stelle bewerben.

Das entsprechende Rundschreiben Nr. 39/2020 der Deutschen Bildungsdirektion und das Handbuch "Bewerbungsplattform für Direktberufungen“ stehen hier zum download bereit (pdf).