Informationen für Mittelschüler*innen

 

Klicke oder tippe auf eines der Symbole um mehr zu erfahren:

„Ein Blick sagt mehr als 1000 Worte“

Ein besonderer Besuch in der Klasse 1A/so – Projekt zur Sensibilisierung für die Unterstützte Kommunikation

Am 16.11.2021 war Raphael Donati (25 Jahre, wohnhaft in Meran) mit seiner Begleitung Marina Kuppelwieser für einen Vortrag über die Unterstützte Kommunikation (UK) bei uns in der Klasse 1A/so. Raphael erzählte uns in den zwei Stunden sehr viel von seinem Leben und wie er mit den besonderen Herausforderungen umgeht. Aufgrund eines Sauerstoffmangels bei der Geburt leidet er seither unter Einschränkungen, deshalb kann Raphael sich nicht so gut verständigen. Für die Kommunikation nutzt er einen Laptop/Tablet mit Sprachmodul.

Weiterlesen

Rollstuhltag

Am 18. November 2021 hatten wir, die Klasse 5H/sob, einen lehrreichen Projekttag mit Moritz, dem Schüler der 3E und seiner Begleitperson Monika. Moritz, der von klein auf im Rollstuhl sitzt, gab uns einen Einblick in den Alltag eines Rollstuhlfahrers. Moritz und Monika erzählten uns in der Klasse allgemein etwas über den Rollstuhl und was zu beachten ist. Sie zeigten uns wie ein Rollstuhl funktioniert und welche Unterschiede es zwischen den verschiedenen Rollstühlen gibt. Weiterlesen

Conoscere i monumenti cittadini ...

... parlando in italiano e in inglese usando le strategie della retorica.

La classe 1C sp, ha preso parte al progetto di Retorica e plurilinguismo andando a conoscere da vicino i monumenti della nostra città. Con la provessoressa di tedesco Barbara Ladurner, specializzata in Retorica e in Educazione vocale, gli studenti hanno appreso le tecniche della respirazione, la postura e l impostazione di una presentazione. Con le professoresse Molnar e Pruccoli gli studenti hanno lavorato ai contenuti da presentare nelle due lingue sui diversi monumenti e sulla storia della città. In coppie hanno presentato i singoli edifici mentre i compagni ascoltavano le informazioni ora in i glese ora in italiano.

L'esperimento sembra essere riuscito al meglio!

If life gives you lemons, make a lemonade …

… and if life gives you tons of covid 19 test kits in boxes, make an advent calendar!

Dreaming of a Cozy Little Christmas, the students of the 2A/so and 2B/so have upcycled the covid test boxes. While listening to English Christmas Carols, the students have done some Christmas magic and transformed the boring boxes into a shiny and colourful advent calendar for their class. Each box, of course, is filled with a treat and a special Christmas wish….

Tag der Bibliotheken

Am Sonntag, 24.10.2021 war der „Tag der Bibliotheken“. Auch die Klasse 4K/ku machte sich zu diesem Tag Gedanken und beschloss am Montag darauf in einer Deutschstunde mit Herrn Professor Egger den regulären Unterricht entfallen zu lassen und eine Stunde intensiv dazu zu verwenden, die Lieblingsbücher eines jeden anzuschauen und zu besprechen. Jeder hatte mindestens ein Buch dabei und legte es nach vorne auf das Pult. Weiterlesen

„Beste Route wird geladen…“

Die Entwicklung von Karten im Laufe der Geschichte

Wir, die Klasse 3K/ku des Kunstgymnasiums Meran, besuchte am Donnerstag, den 18. November 2021 das Museum von Schloss Tirol. Die aktuelle Ausstellung beschäftigt sich mit Landkarten und wie sie sich in der Geschichte entwickelt und verändert haben. Wir sahen viele verschiedene Arten von Landkarten; von Karten aus dem 5. Jahrhundert, die nur zur groben Orientierung dienten, bis zu exakten Landkarten des gesamten Landes Tirol. Man konnte bei diesen Karten gut beobachten, wie sie sich weiterentwickelten und veränderten. Doch nicht alle Karten dienten nur zur Orientierung; wir sahen auch Karten, die Skipisten oder verloren gegangene Bomben aus den Weltkriegen zeigten. Fotos

eTwinning

“Complimenti! La tua scuola ha ottenuto il Certificato di Qualità Europeo per l’eccellente qualità del lavoro sul progetto eTwinning "A Speech Which Can Reach". Ciò significa che il tuo lavoro, quello dei tuoi studenti e della scuola sono stati riconosciuti ai massimi livelli europei.” (Mail vom 28.10.2021). Über diese Auszeichnung von eTwinning auf europäischer Ebene, welche der auf nationaler Ebene gefolgt ist (05.10.21), haben wir beteiligten Lehrerinnen (Prof. Zingerle und Prof. Pellegrini) und die SchülerInnen der jetzigen 3B und 3C des Sprachengymnasiums sehr gefreut. 

Tag des Vorlesens

Alljährlich rufen die Wochenzeitschrift DIE ZEIT, die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung zur Teilnahme am Tag des Vorlesens auf. Die Initiative will auf die Bedeutung des Vorlesens aufmerksam machen. Kinder brauchen nämlich Vorbilder, damit sie Freude und Spaß am Lesen entwickeln und in ihrem Leben gerne zu Büchern greifen.

5 Schulklassen der Gymnasien Meran haben sich mit großem Engagement an der Aktion beteiligt und am letzten Freitag den Grundschüler*innen der Albert-Schweitzer-Grundschule aus ihren Lieblingsbüchern vorgelesen.

Hier einige Eindrücke von dieser Aktion:

Besuch der Architekturbiennale in Venedig

Die dritten Klassen des Kunstgymnasiums 3k/ku und 3D/ku konnten nun heuer wieder die zweitägige Reise zur Biennale nach Venedig in Anspruch nehmen, die letztes Jahr Pandemie bedingt ausgefallen ist.

Die 17. Architekturbiennale steht dieses Jahr unter dem Motto „How we will live together“. Wie bald 8 Milliarden Menschen in naher Zukunft mit Tieren, Pflanzen und Geschöpfen dieser Erde gut  zusammenleben, ist das große Thema der diesjährigen Biennale.

 

Weiterlesen, Fotos

ECDL - Anmeldung und Bezahlung

Herr Tobias Wachter erklärt in diesem Video, wie man sich bei ECDL Prüfungsmodulen anmeldet und die Bezahlung über PagoPA vornimmt.

How will we live together?

La classe 3D alla Biennale di Architettura di Venezia

Due giorni dedicati all'arte, all'architettura e alla storia nella splendida Venezia sono state le ultime esperienze compiute dalla classe 3D del Kunstgymnasium. Una occasione unica per conoscere da vicino un evento mondiale e una città che ha mille aspetti e mille storie da raccontare. L'estate di San Martino poi, ha fatto il resto regalando un clima mite, sole, tramonto e alba spettacolari!

Continua la lettura

Querfeldeinlauf in Latsch 2021

Am Mittwoch, den 27. Oktober 2021 sind wir (Joni, René, Sigi und Benny) voller Energie und Motivation zum Querfeldeinlauf gestartet. Angekommen im kalten Latsch suchten wir ein Café, mussten allerdings draußen sitzen, da nicht alle einen gültigen Green Pass hatten. Nach dem Kaffee ging’s voller Power und mit kalten Händen zur Sportzone. Dort besichtigten wir uns erstmal die Laufstrecke und wärmten uns ein. Um 10 Uhr ging es dann zum Start. Vor uns stand das Laufen auf der Leichtathletikbahn und zwei große Runden mit Steigung in der Natur bevor. Insgesamt zirka 3 Kilometer.

Auf die Plätze, fertig, weiterlesen!

Wanderung auf dem Schluchtenweg im Passeiertal

Wir, die Klasse 3D des Kunstgymnasiums mit Fachrichtung Grafik, nahmen uns am 18. Oktober eine Pause von Grafikdesign und engen Klassenräumen und machten stattdessen einen Ausflug in die Natur - ins Passeiertal, um genauer zu sein, um dort zusammen mit unserer Naturwissenschaftslehrerin Nadia Auer und unserer Begleitperson Katrin Kofler die Welt der Gesteine zu entdecken.

Weiterlesen

Schwerpunkt Bewegung und Sport im Sender Bozen

 
Das Sozialwissenschaftliche Gymnasium mit Schwerpunkt Sport war Inhalt der Ausgabe von Klick - Das Jugendmagazin auf RAI Südtirol vom So. 22.11.2020
 
Man kann den Beitrag, der gleich zu Beginn der Sendung drankommt, unter dem folgenden Link nachsehen:

Seiten