Sprachengymnasium unterstützt Forschung ...

MATEL ist „ein innovatives Testverfahren zur Überprüfung metalinguistischer Fähigkeiten und Kompetenzen bei ein- und mehrsprachigen SprecherInnen verschiedener Altersstufen (Grund-, Mittel-und Oberstufe, sowie UniversitätsstudentInnen) Eines der vorrangigen Ziele des MATEL Forschungsprojekts besteht darin, mit Hilfe der genannten Testinstrumentarien die Auswirkungen von Zwei- und Mehrsprachigkeit auf das Sprachenbewusstsein und die allgemeine Sprachkompetenz der Lernenden zu ergründen, und die sprachlichen, metasprachlichen und kognitiven Vorteile des Mehrsprachenlernens für unterschiedliche Altersstufen aufzuzeigen.“ (Quelle: http://www.uibk.ac.at/anglistik/dyme/projects/projectmatel.html.de)