„Tag der Sonnenschirme“ am „Beda Weber“

Das Klassische Gymnasium stellte den ab kommendem Schuljahr neu geführten Europa-Schwerpunkt vor und präsentierte unter anderem die beiden europäischen Projektwochen, für deren langjährige Teilnahme das Gymnasium erst vor kurzem mit einer Anerkennungstafel ausgezeichnet wurde. Das Sprachengymnasium unterstrich das breite Sprachförderungsangebot „Fokus Sprache“, das von internationalen Sprachzertifikaten über Sprach- und Austauschwochen, Fremdsprachenassistenten bis zum „Tag der Sprachen“ reicht. Es wurde sichtbar, welch besonderer Wert in einer mehrsprachigen europäischen Ausbildung liegt, wie sie das Gymnasium „Beda Weber“ bietet. Die Partnerschaft mit einer französischen Schule in der Schweiz und das Erasmus+-Projekt „Mehrsprachencurriculum“, in dessen Rahmen sprachübergreifende Unterrichtseinheiten in sechs Sprachen durchgeführt werden, stehen exemplarisch für zahlreiche andere Projekte.  

 

Besonderes Interesse zeigten die Besucher am südtirolweit einzigartigen Schwerpunkt „Kommunikation Rhetorik Theater“, der über alle fünf Jahre verschiedenste Module in den Unterricht integriert. Mit Begeisterung verfolgten die Besucher Proben zum diesjährigen Theaterstück des „Musischen Abends“. Das breit angelegte allgemeinbildende Profil der Schule zeigte sich in der großen Anzahl an Fächern, die präsentiert wurden. Im Chemie- und Physiklabor standen Versuche auf der Tagesordnung, ein „Philosophisches Café“ lud die Gäste zu Logikübungen und Diskussion ein, im EDV-Raum gab es Einblick in die Module des Europäischen Computerführerscheins, die Fremdsprachen Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch boten Workshops, Kulinarisches und Kreatives.

     

Das Resümee aller Beteiligten am Ende des Nachmittags war eindeutig positiv. Um es mit den Worten einer Mittelschülerin zu sagen: „Jetzt bin ich endgültig überzeugt.“