News - Archiv des Landesschwerpunkts Musik

Unerhört gut!

Wow! So gut kann doch kein Musical sein, das von Schülerinnen und Schülern von Grund auf und in seiner Gesamtheit produziert und aufgeführt wird. Lehrpersonen – allen voran Martin Graber und Maria Killingseder – haben das ganze Projekt "Schoolical" zwar koordiniert und betreut und darüber hinaus auch selbst eine Menge kreative Arbeit geleistet, doch die Schülerinnen und Schüler waren überall federführend dabei – von der Grundidee über das Verfassen des Drehbuchs (Wahlpflichtgruppe 5AB) bis zu ganzen Kompositionen (Simon Öggl, Andrea Götsch), der Tanzchoreographie (Stefania Zingale), dem Bühnenbild (Klasse 5D), und sogar der Regie (Carolin Wijffels). Auch bei der Aufführung waren die Schülerinnen und Schüler die Stars – die Schauspieler, Sänger, Ton- und Lichttechniker, und natürlich auch das ganze Orchester im Bühnengraben. Der einzige Nicht-Schüler war Prof. Martin Graber, der das Orchester leitete.