Stop-Motion-Projekt

Workshop mit Dominik Mader

Die vier Klassen 4D, 4K und 4L des Kunstgymnasiums Meran konnten vom 3. bis 13. Mai an einem Stop-Motion-Workshop teilnehmen. Verwendet wurde die Stop-Motion-Studio App und das Schnittprogramm Premiere und After Effects. Nach einem ausführlichem Stroyboard ging es an die Umsetzung. Die Schüler*innen konnten während des Projekts ein Verständnis für Bewegtbilder, Filmlogik und Filmbearbeitung entwickeln. Insgesamt wurden in Gruppenarbeiten 13 Stopmotion Trickfilme mit Pixilation-, Lege- und Puppentechnik ausgeführt. Begleitet wurde das Projekt von den Kolleg*innen Egger Ulrich, Gruber Valentin, Hölzl Elisabeth und Pinzger Ruth. Herr Mader war mit dem Resultat der Filmprojekte sehr zufrieden.

Überzeugt euch selbst!