Schüler des Sprachengymnasiums bestechen als brillante Redner

Mit Witz, Sprachgewalt und Überzeugungskraft setzten sich Franziska Troger und Martin Blaas beim neunten Südtiroler Jugendredewettbewerb gegen etwas mehr als 50 Mitbewerber durch und gewannen die Jury für sich.

Das konstant gute Abschneiden der „Beda Weber“-Schüler bei den neun Ausgaben dieses Wettbewerbs zeigt einmal mehr, dass der Schwerpunkt „Rhetorik, Kommunikation, Theater“ Früchte trägt und die Schüler des Klassischen Gymnasiums und des Sprachengymnasiums im Bereich der Rhetorik ganz vorne mitmischen können.

Franziska Troger wird Südtirol beim 60. Österreichischen Bundesredewettbewerb in Salzburg vertreten.