Ein Praktikum für Europa

Seit 2008 nimmt unsere Schule an den SchulBrückenprojekten teil, die von der Deutschen Nationalstiftung. der Robert-Bosch-Stiftung und der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar finanziert und mitgetragen werden.  Ziel dieser Initiative ist es, Jugendliche aus verschiedenen Ländern Europas miteinander ins Gespräch zu bringen und sie für ein vereintes Europa zu begeistern. Zurzeit hat Moritz Markart, ein Schüler des Klassischen Gymnasiums Meran (4A), die Möglichkeit, als Seminarassistent hinter die Kulissen einer SchulBrückenveranstaltung in Weimar zu blicken und die Leiter des Projektes in technischen und organisatorischen Belangen zu unterstützen ...

Schreiben (fast) wie die Profis

Schreibfreudige und neugierige Schülerinnen und Schüler versuchen sich als Journalisten

Auf- und angeregte Diskussionen während der Zugfahrt nach Bozen. Wir Schülerinnen und Schüler des Klassischen Gymnasiums und Sprachengymnasiums Meran sind gespannt auf unsere erste Begegnung mit einem Journalistenteam im Rahmen des Gabriel-Grüner-Schülerpreises. Die Herausforderungen werden uns dann von den Profijournalisten Uschi Entenmann, Georg Mair und Uli Reinhardt deutlich gemacht. Es gilt, eine spannende und gut recherchierte Reportage zu schreiben. Klingt einfach, ist es aber nicht...

Mittelschüler aufgepasst!

Am Freitag, 4. Oktober 2019 lädt das Klassische Gymnasium „Beda Weber“ zum KlassikDay. Von 14 bis 16 Uhr erhalten interessierte Mittelschülerinnen und Mittelschüler spielerisch Einblick in die schultypenspezifischen Fächer. Philosophen, die griechische Götterwelt, das griechische Alphabet und vieles mehr erwarten die Interessierten. Wo: KRT-Raum im grünen Trakt (3. Stock). Um Voranmeldung im Sekretariat wird gebeten! (Tel. 0473 231090 oder E-Mail: hg.meran@schule.suedtirol.it bzw. info@gymme.it)