Carpe Noctem 2015 - Der Film

Am 7. Februar luden das Klassische und Sprachengymnasium "Beda Weber" zu einer rauschenden Ballnacht.

Nun ist der Film dazu online. Wir finden: Das Warten hat sich gelohnt!

Theatermärz in „Spielzeit“ - RAI Sender Bozen

Die drei Veranstaltungen der „Theatermärz“-Reihe, die den Musischen Abend des Klassischen und Sprachengymnasiums „Romeo und Julia“, das Musical „Das Königsspiel“ und die Theaterwerkstatt des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums „Die Physiker“ umfasst, werden am Montag, 16. März um 20.20 Uhr im RAI Sender Bozen in der Sendung „Spielzeit“ präsentiert. Am Samstag, 21. März um 18.00 Uhr wird die Sendung wiederholt.

Das Filmteam hat an der Schule, im Altstadt- und Stadttheater bei Proben des Musischen Abends und der Theaterwerkstatt, sowie der Aufführung des Musicals gedreht, zudem Interviews mit den jungen Schauspielern, den Regisseuren und Koordinatoren, sowie dem Orchesterleiter geführt. Nun warten alle gespannt auf das „filmische“ Ergebnis.

Austellung in der Bibliothek Otto-Huber-Straße

8. März - Tag der Frau: Medienausstellung rund um das Thema "Frau" in der Bibliothek Otto-Huber-Str. bis zum 1. April 2015

1. Weltkrieg: Ausstellung von Büchern und DVDs zum Thema 1. Weltkrieg in der Bibliothek Otto-Huber-Str. bis zum 1. April 2015
 

Fremdsprachenwettbewerb 2015

Eine motivierte Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Klassischen und Sprachengymnasiums „Beda Weber“ hat kürzlich die Schule beim 28. AHS-Fremdsprachenwettbewerb in Innsbruck vertreten. Während die Klassiker in Griechisch und Latein über den zu übersetzenden Texten brüteten, bewiesen die Schülerinnen und Schüler des Sprachengymnasiums  in Englisch und Französisch in den Disziplinen Hör-, Leseverständnis und monologischem und dialogischem Sprechen ihr Können. Erstmals beinhaltete der Wettbewerb auch Spanisch und Russisch, wo die Schülerinnen und Schüler sich einer Diskussion stellten.

Wir gratulieren!

Zwei Schüler des Klassischen und Sprachengymnasiums "Beda Weber" stehen an der Spitze der PLIDA-Prüfungen 2014.
Alexander Teutsch, Klasse 5A Klassisches Gymnasium, und Simon Alber, ehemals Klasse 5B Sprachengymnasium, erzielten in der international anerkannten Italienisch-Sprachprüfung PLIDA C1, die vom Sprachengymnasium für alle Meraner Schulen koordiniert wird, ausgezeichnete Ergebnisse und stehen an der Spitze der Ergebnisse der Meraner Prüfungssessionen.

Shall I compare thee …

Der Musische Abend 2015 ist Geschichte. Romeo und Julia(s) sind nach fünf Aufführungen endgültig Opfer ihres Schicksals. Die Schauspieler haben mit ihrer Performance, die Regisseurin mit ihrer Inszenierung überzeugt: Der Funke ist übergesprungen. Dementsprechend war das Feedback des Publikums durchaus positiv. Tränen gab es nur unter den Schauspielern – nach der letzten Vorstellung. Diese flossen dafür umso reichlicher.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

„Tag der Sonnenschirme“ am Freitag, 6. März

Am Freitag, 6. März öffnen das Klassische und Sprachengymnasium „Beda Weber“ ab 14 bis 17 Uhr der „Tag der Sonnenschirme“ ihre Türen für alle interessierten Mittelschülerinnen und Mittelschüler und deren Eltern. Lehrpersonen und Schülerinnen und Schüler geben Einblick in das allgemeinbildende Lernangebot. Im Fokus auch die zahlreichen Module des Schwerpunkts „Kommunikation Rhetorik Theater“ und das breit angelegte Förderangebot im Sprachenbereich. Die Besucher erwartet neben den Gesprächen mit Lehrpersonen und Schülerinnen und Schülern ein buntes Programm an Workshops, Ausstellungen und Projektpräsentationen.        Weiterlesen

Musischer Abend am 3. und 4. März

Am Dienstag, 3. März ist es soweit. Nach unzähligen Stunden des Textlernens, des Einstudierens und Probens der Szenen unter der Leitung von Christina Khuen stehen die Schülerinnen und Schüler des Klassischen und Sprachengymnasiums "Beda Weber" auf der Bühne des Stadttheaters von Meran, um ihr Können unter Beweis zu stellen. In diesem Jahr wurde "Romeo und Julia" nach William Shakespeare gewählt; ein Stück, das wohl keiner genaueren Vorstellung bedarf. Die Regisseurin hat zwar einen werkgetreuen, aber unkonventionellen Zugang zum Stück gewählt.

Die Zuschauer dürfen sich auf drei Schulvorstellungen - am 3. März um 10 Uhr und um 14 Uhr und am 4. März um 10 Uhr -  und zwei Abendvorstellungen freuen. Die Abendvorstellungen sind für alle Interessierten zugänglich. Der Eintritt ist frei. Die junge motivierte Schauspielgruppe um Christina Khuen hofft auf zahlreiches Erscheinen im Stadttheater Meran.         Flyer