EuroSchool goes Brussels

Die Klassen 4C des Sprachengymnasiums und die Klasse 4E des Liceo Gandhi nahmen im heurigen Schuljahr an einem EU-Projekt teil. Höhepunkt des Projekts war die Reise ins Europaviertel nach Brüssel vom 24. bis zum 28. März..
Die 5-tägigie Lehrfahrt wurde zur Gänze von der EU finanziert. Im Vorfeld der Reise beschäftigten wir Schüler uns über Monate mit dem Thema „Die Schule in der Europäischen Union“ und erarbeiteten in sprachübergreifenden Arbeitsgruppen Vorträge zu verschiedenen Themen.

Szenische Lesung von Schülergedichten

An den Gymnasien Meran wurde im heurigen Schuljahr eine Lyrikwerkstatt veranstaltet, an der sich die Klassen  4C/mu, 2L/ku, 3K/ku und 4C/sp beteiligten. Der Lyriker Sepp Mall und die Literaturwissenschaftlerin Christine Vescoli gestalteten gemeinsam mit dem Deutschlehrer Bertrand Huber in der Klasse 4C/mu  eine Lyrikwerkstatt, welche im Rahmen des Fächer übergreifenden Unterrichts gestaltet wurde und 18 Unterrichtsstunden umfasste. Die Klassen 2L, 3K und 4C/sp schrieben im  Deutschunterricht mit ihren Lehrpersonen Margit Achmüller, Waltraud Thuile und Bertrand Huber  weitere Gedichte.

Insgesamt haben die Schüler und Schülerinnen 90 Gedichte verfasst, 30 davon wurden von Sepp Mall und Bertrand Huber ausgewählt und werden am 16. Mai, um 20.00 Uhr, im Theater in der Altstadt als Rahmenprogramm zum Meraner Lyrikpreis 2014 vorgetragen. Die Inszenierung übernimmt Rudolf Ladurner, das Plakat gestalteten Schüler/innen der 3K mit der Lehrperson Elisabeth Hölzl.