"SaitenHolz" glänzt beim 5. Südtiroler Volksmusikwettbewerb

Am 2. April 2022 stand Auer im Südtiroler Unterland ganz im Zeichen der Volksmusik. Der 5. Südtiroler Volksmusikwettbewerb ging an diesem Samstag in der Musikschule, in der Grundschule und in der Oberschule für Landwirtschaft über die Bühne. Die hochkarätig besetzte Jury bewertete neben spezifischen musikalischen Parametern auch den Gesamteindruck, der präsentiert wurde – von der ausgewählten Literatur bis hin zum Einsatz der Stimmen und Instrumente. Die ausgewählten Musikstücke mussten alle auswendig vorgetragen werden. Weiterlesen

Neues Denken - Nuovi pensieri - New thinking

Am 05.04.22 fand die Veranstaltung des Unternehmerverbandes Burggrafenamt zum Thema "Neues Denken - Nuovi pensieri - New thinking" in der Aula der WFO statt. Verschiedene Themen wurden dazu durch Referenten von Betrieben aus Südtirol vorgestellt und durch Schülerbeiträge von Klassen der Meraner Oberschulen ergänzt. Auch Schüler/innen des Gymme nahmen daran teil. Die Veranstaltung war ein interessanter Kontakt mit der Arbeitswelt und anderen Oberschulen. Weiterlesen

Chorkonzert "My True Love"

Das Sozialwissenschaftliche Gymnasium mit Landesschwerpunkt Musik an den Gymnasien Meran lädt herzlich zum Chorkonzert "My True Love" ein.

Aufführungen:

• 23. April 2022: Pfarrkirche Dorf Tirol, 17.30 Uhr

• 24. April 2022: Pfarrkirche Niederlana, 18 Uhr

• 25. April 2022: Pfarrkirche Gargazon, 18 Uhr

Leitung: Michela Virgadaula und Elisabeth Hofer

Was wir lernen wollen

Drehbuch, Filmen, Schnitt, dazwischen der eine oder andere Lachanfall: Für die Erklärvideos, die sie im Deutschunterricht bei Frau Prof. Alber drehten, konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 2A/so in ein Spezialgebiet ihrer Wahl vertiefen – und dann überlegen, wie sie das Gelernte filmisch umsetzen.

Heimlichgriff, Geographie Südtirols, Xeroderma Pigmentosa... Viele Themen wurden in der Schule zu Erklärvideos verarbeitet. Jana, Amalia und Sebastian haben für ihr Explainity-Video einen sympathischen Spaziergang durch das ganze „Landl“ Südtirol gemacht. Zum Video

Projektwoche Mountainbike

Am Montag, den 4. April 2022 begann die Klasse 3I/sob am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium mit Schwerpunkt Bewegung und Sport eine Mountainbike-Projektwoche, die bis zum Freitag, 8. April 2022 andauerte.

Gemeinsam starteten wir als Klasse das Projekt an unserer Schule, wo alle mit dem Fahrrad pünktlich um 7:50 Uhr antreten mussten. Am Montag in den ersten zwei Schulstunden wurde uns das Projekt gründlich erklärt und was unsere Aufgabe für die Woche sein wird.

Weiterlesen

Sprachzertifizierungen erfolgreich bestanden!

Die Lehrpersonen der 1. und 2. Fremdsprache gratulieren herzlich den Schüler*innen der Klassen 5A und 5B des Sprachengymnasiums "Beda Weber", welche im laufenden Schuljahr die Sprachzertifikatsprüfungen IELTS/CAE (Niveau C1), DELE (Niveaus C1 und B2) bzw. DALF/DELF (Niveaus C1, B2 und B1) erfolgreich bestanden haben. Die weltweit anerkannten Sprachzertifikate werden den Schüler*innen sowohl im Studium als auch im Berufsleben große Vorteile verschaffen.

Die Bühne bebt – das Gymme lebt!

Strahlend und atemlos versammeln sich nach der letzten Vorstellung die Maturantinnen und Maturanten des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums auf der Bühne des Stadttheaters Meran. Unter jubelndem Beifall tanzen sie zu den letzten Takten der Schülerband und genießen den gemeinsamen Erfolg.

Nach zwei schwierigen Jahren haben die Jugendlichen die Gelegenheit beim Schopf gepackt, die ihnen ihre Direktorin Martina Rainer geboten hat und haben gemeinsam eine Abendveranstaltung gestaltet, deren Energie sofort auf das Publikum übergesprungen ist.

Weiterlesen, große Fotogalerie

Testo Olimpiadi

Il 23 marzo Valentina Di Egidio della 2C/sp e Samuel Rapetta della 1A/sp hanno preso parte alla finale provinciale delle Olimpiadi di Italiano L2 e hanno ottenuto il 2° e il 3° posto nella categoria Junior. Entrambi avevano superato brillantemente la gara interna il 26 gennaio con un ottimo punteggio e in breve tempo. Alla fine della gara i due nostri campioni sono stati premiati con diversi premi offerti dagli sponsor della manifestazione. Ancora complimenti e congratulazioni a Valentina e Samuel. Bravissimi.

Shopping-Erlebnis der anderen Art

Kleidertauschmarkt an der Otto-Huber-Straße

Eine Aktion von „Youth Goes Green“ und „Gymme goes green“

Anstelle von Schularbeiten-schreibenden Schüler*innen sah man am Freitag, den 25. Februar 2022 im Mehrzwecksaal der Otto-Huber-Straße vor allem eines: sehr viele Kleider. Dort fand nämlich der „Gwandlmorkt“ statt. Dank der zahlreichen Teilnehmer*innen aus allen Schulstellen, die sich angemeldet und Kleidungsstücke abgegeben hatten, gab es eine große Auswahl an Pullovern, Jeans, T-Shirts, Jogging-Hosen und weiterer Kleidung – alles was das Shopping-Herz begehrte. Kaum jemand verließ den Tauschmarkt, ohne fündig geworden zu sein. Sogar Professor*innen und Schulwart*innen wurden einer Stilberatung unterzogen. Zu entspannenden Hits der 2000er konnten die Schüler*innen ihren Kleiderschrank mit neuen Teilen füllen – kostenlos und vor allem umweltfreundlich. Weiterlesen, Fotos

WORDS AGAINST WAR

Frieden gibt es nicht nur in einer Sprache

Am 26. März verkündeten Schüler*innen des Klassischen- und Sprachengymnasiums Meran "Beda Weber" am Sandplatz in Meran Botschaften für den Frieden, die Zwischenmenschlichkeit und ein solidarisches Miteinander und sammelten im Anschluss in Zusammenarbeit mit dem Weißen Kreuz Geldspenden für die Ukraine. Die stolze Summe von 1.310 € konnte dem Weißen Kreuz übergeben werden...

„E infine gli uomini, storie di popoli stranieri“

Noi, la classe 5I/sob, abbiamo svolto un progetto teatrale con l’attrice Anika Schluderbacher. Il titolo del progetto è „E infine gli uomini, storie di popoli stranieri“ in cui abbiamo trattato i temi dell’Afghanistan e della Siria. Non abbiamo solo imparato la storia dei paesi, ma anche a recitare, in cui era importante capire le intenzioni dei protagonisti e entrare nella loro storia. Anika e la nostra professoressa ci hanno sostenuti e motivati tanto.

49 Klassen, ein Ziel

Die Sachspendenaktion für die Ukraine, die von den Klassen 3B und 5A Sprachengymnasium "Beda Weber" organisiert wurde, war ein voller Erfolg! Am Freitag, 25.03.22 wurden 98 Kartone mit Sachspenden Herrn Besay Mayer, Vertreter des Jugendzentrums Jungle, übergeben. Die Sachspenden werden an den VKE (Verein für Kinderspielplätze) weitergeleitet, in Bozen sortiert und dann direkt in die Ukraine geschickt. Der voll bepackte Lieferwagen des Jugendzentrums zeugte von der großen Spendenbereitschaft des „gymme Meran“...

Colloquio con Federico Steinhaus su Shoah e antisemitismo

Davanti ad un nutrito gruppo di studenti del quinto anno del Liceo Linguistico Beda Weber/Gymme il dottor Steinhaus ha esordito rivolgendo un pensiero accorato nei confronti del popolo ucraino coraggioso e desideroso di pace. Ha quindi ricordato come dalla terra ucraina provenissero importanti personaggi dell'ebraismo europeo molti dei quali  intellettuali determinanti per la cultura occidentale.

Continua la lettura

Politische Bildung: 4A des Sprachengymnasiums für Beitrag prämiert

Bereits zum 50. Mal hat 2021 die Bundeszentrale für Politische Bildung in Bonn den Schülerwettbewerb ausgeschrieben und durchgeführt. Ziel ist es, Jugendliche dafür zu motivieren, sich mit aktuellen Problemen auseinanderzusetzen und Lösungsvorschläge sichtbar zu machen.

In ihrem Beitrag „waldwunderwald“ hat sich die Klasse 4A sp mit dem Zustand des Waldes in Südtirol beschäftigt. Weiterlesen

Nachhaltiges Wasser aus dem Spender

Die Gymnasien Meran fördern Fair-Trade-Produkte und den Verzicht auf Plastikflaschen

Mit dem Schuljahr 2021-22 haben die Gymnasien Meran (GYMME) erstmals die Kaffeeautomaten mit Fair-Trade- und Bio-Produkten ausgestattet und Wasserspender auf die verschiedenen Schulstellen verteilt. „Die Wasserspender-Automaten sollen einen Beitrag zum Verzicht auf Plastikflaschen an unserer Schule leisten“, erklärt Prof. Christian Sibilla, der Leiter der Arbeitsgruppe ,,Gymme goes green“. Ganz einfach könnten hier die Schülerinnen und Schüler ihre persönliche Trinkflasche jederzeit mit gekühltem und bestens aufbereitetem Wasser befüllen. „Daneben haben sie freilich jederzeit die Möglichkeit, sich ganz einfach an den Wasserhähnen in unserer Schule zu bedienen“, ergänzt er. Weiterlesen

Seiten