Kandidat:innen für den Schulrat

Für die anstehende Wahl der Schülervertreter:innen im Schulrat stellen sich zwei Kandidatinnen und ein Kandidat vor:

Mein Name ist Andreas Gufler Oberhollenzer (oder einfach Andi). Ich besuche die 5te Klasse des sozialwissenschaftlichen Zuges und möchte gern in den Schulrat gewählt werden.

Einsetzen möchte ich mich dafür, dass die Bar in der Schule wieder öffnen kann. Aber natürlich auch, dass die Schule für alle ein Ort wird, wohin man gerne geht.

Deswegen würde ich mich starkmachen, dass die Schule den Schüler:innen mehr Verantwortung zumisst und diese somit auch vermehrt in das Schulgeschehen miteinbezieht.

Ich möchte mich nicht für zu viel einsetzen, für Dinge, die vielleicht gar nicht umsetzbar sind, aber versuchen, das was die Schüler:innen für wichtig halten, gut zu vertreten.

 

 

Mein Name ist Anna Steinegger, ich besuche die 4. Klasse des sozialwissenschaftlichen Gymnasiums mit Musik. Im Schulrat möchte ich mich für die Anliegen aller Schüler*innen des Gymme einsetzen. Besonders am Herzen liegen mir als Teil der Schüler*inneninitiative Youth Goes Green Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Ich möchte mich aber auch um ein offeneres und farbenfroheres Klima an der Schule bemühen, aktuelle gesellschaftliche Themen mehr in den Gesprächsmittelpunkt rücken und Projekte diesbezüglich durchsetzen.

 

 

 

 

 

 

 

Alina Hofer

· 15 Jahre

· 2A klassisches Gymnasium

· Hobbys: Lesen, Schreiben, Zeichnen

· Anliegen: mehr im Schulwesen involviert sein, Erfahrungen sammeln