Vielfältige Bibliotheksprojekte

Die Bibliothek bietet wieder ein buntes Programm mit vielen verschiedenen Projekten an, sowohl für ganze Klassen als auch für einzelne interessierte Schülerinnen und Schüler.

Den Auftakt macht der Tag der Bibliotheken, den wir am Montag, 25. Oktober feiern unter dem Motto "Eine Schule liest". Alle Klassen sind aufgerufen, sich in der letzten Unterrichtsstunde dem Lesen zu widmen: vom Vorlesen zum individuellen stillen Lesen, von Büchern zu Zeitschriften... Alles ist möglich! Weiterlesen

Weiter geht es im November mit dem Tag des Vorlesens, wo OberschülerInnen Grundschülern etwas vorlesen und versuchen, die kleinen Gäste mit Geschichten in den Bann zu ziehen.
Weitere Angebote für Klassen:
Medienerziehung, Fake Hunter, Wissenschaftliches Schreiben, Kreative Buchvorstellungen, Slam-Workshop, Szensiches Lesen und Inszenieren von klassischen und modernen literarischen Texten, Sprachencafé im Sprachengymnasium, Lesung am Berg für Sportklassen, Lesequiz, Bücherrucksack, Buchpakete, Büchervorstellung.
Die Angebote für einzelne Schülerinnen und Schüler reichen von Redewettbewerb, Schreibprojekt Poetry Slam über Debattierclub bis hin zu Lesewerkstatt und Leseclub.

Darüber hinaus gibt es Module für Recherche (Suchmaschinen, Datenbanken, Chiri), Präsentation, Vorwisschenschaftliches Arbeiten, Wikipedia.

Natürlich werden auch Autorenlesungen veranstaltet. Diese sind noch in Planung.

Wir hoffen, mit diesem Programm möglichst viele anzusprechen und wünschen den Teilnehmenden viel Freude und Spaß!