Buchvorstellung neu gedacht - Workshop mit Günther Götsch

Am Mittwoch, 21. April hatte die Klasse 2Asp die Gelegenheit, einen Vormittag lang vom Schauspieler und Theaterpädagogen Günther Götsch in schauspielerisch angehauchte Arten der Buchpräsentation eingewiesen zu werden. Der Workshop begann mit Lockerungs- und Gruppenübungen, die die Koordination und Konzentration der Schüler*innen steigern sollten – gar nicht so einfach wie anfangs gedacht, aber alle waren mit Einsatz dabei! Weiterlesen

Im zweiten Teil des Workshops wurden dann die szenisch gestalteten Buchvorstellungen in Gruppen erarbeitet und vorgetragen. Das Ergebnis war ein voller Erfolg, für den man den Referenten gleichwie die Schüler*innen verantwortlich machen möchte! Gratulation!

Ein großes Dankeschön an das Team der Schulbibliothek, die den Workshop organisiert und ermöglicht hat.
2 Tage vorher hat übrigens für die Klasse 2D derselbe Workshop stattgefunden.

Hier einige Feedbacks und Impressionen:
   

Ich finde, der Workshop war toll. Wir alle konnten uns kreativ ausleben und haben etwas dazugelernt. Anfangs war es etwas komisch mit der ganzen Klasse, da wir heuer aufgrund der Corona-Bestimmungen noch nie alle zusammen in der Schule waren, aber nach einiger Zeit habe ich meine Angst verloren und man hat eine Dynamik gespürt. Miriam Rufinatscha

Ich habe den Workshop als sehr lehrreich empfunden. Man hat viele andere Arten des Präsentierens kennengelernt und durch die Übungen habe ich auch mehr Vertrauen in mich bekommen. – Lena Larcher

Ich habe den Workshop sehr interessant und lehrreich gefunden. Ich fand es vor allem spannend, ein Buch einmal auf eine neue Weise vorzutragen und nicht auf die „normale“ Art (Autor, Titel, Inhalt). Am Anfang fand ich es ein wenig unangenehm so etwas ganz Neues auszuprobieren, doch dann gefiel es mir sehr gut. Auch das Zuhören fiel leichter und war spannender. Ich fühlte mich viel mehr vom Vortragenden angesprochen und die Vorträge fesselten mich sehr. – Alina Zöggeler

Mir hat der Workshop sehr gut gefallen, er war sehr hilfreich und lehrreich. Herr Günther Götsch hat eine gute Arbeit geleistet und hat den Workshop interessant gestaltet. Ich fand auch gut, dass wir selbst eine Buchvorstellung machen konnten und somit solche Vorstellungs-Formen ausprobieren konnten. Außerdem hat mir gefallen, dass wir immer wieder ein direktes Feedback von den Mitschülern und von Herrn Götsch bekommen haben. – Miria Gufler

Der Workshop war sehr informativ und ich habe viele neue Tipps erhalten, die ich persönlich auch in Zukunft anwenden werde. Durch diese Tipps kann ich die Präsentation kreativer gestalten und die Aufmerksamkeit des Zuhörers besser aufrechthalten. Durch die Aktivitäten vor der Pause konnte ich mich besser auf die eigentliche Präsentation vorbereiten und ich lernte auch, der Gruppe zu vertrauen und selbstbewusster zu wirken. – Rebekka Verdross

Der Workshop war sehr hilfreich und interessant. Ich hatte die Chance, neue Formen der Präsentation kennenzulernen und anzuwenden. Auch der erste Teil des Workshops war interessant und wichtig, da er besonders auf Teamwork ausgerichtet war. – Nathan Laimer

Ich fand den Workshop sehr interessant und konnte neue Sachen lernen, die ich auch gebrauchen kann. Im ersten Teil waren die verschiedenen Übungen für Zusammenarbeit und Konzentration sehr großartig. Ich fand es gut, dass wir unsere Bücher auf eine neue Weise vorstellen konnten. Es war ein nützlicher Workshop. – Maira Khalid

Ich fand den Workshop sehr toll und sehr interessant. Ich habe zwar die meisten Übungen schon vor ein Paar Jahren in der Musikschule gemacht, aber ich fand es trotzdem toll, diese Übungen wieder zu machen. Ich habe viele neue Dinge gelernt. Jonas Markart