Sprachen&Sport-Turnier

Am Dienstag, 6. Februar 2018 findet von 10.15 bis 12.58 Uhr das Sprachen&Sport-Turnier für die 2. Klassen des Klassischen Gymnasiums und Sprachengymnasiums statt.

Die Schülerinnen und Schüler können sich in klassenübergreifenden Gruppen an verschiedenen Stationen in einem mehrsprachigen und sportlichen Wettkampf spielerisch messen und ihre sportlichen, mehrsprachigen und interkulturellen Kompetenzen unter Beweis stellen.

 

Das Turnier ist eine Initiative im Rahmen des Schwerpunkts „Mehrsprachigkeit“ am Sprachengymnasium und soll den Wert von Mehrsprachigkeit in den Vordergrund rücken und in der Verbindung mit dem Fach Bewegung und Sport den fächerübergreifenden Gedanken fördern.

 

Das Turnier wird von den Lehrpersonen der AG Sprachförderung Ainoa Artola, Veronika Daprà, Sabine Gritsch, Cornelia Karnutsch, Irene Terzer sowie Eva Tessadri und Gertraud von Leon organisiert.