Palais Mamming

Am Donnerstag, den 29. November, besuchten wir Schülerinnen der Klasse 3B im Zuge des Religionsunterrichtes gemeinsam mit Professor Rieger das Palais Mamming in der Meraner Altstadt. Da wir uns im Unterricht momentan mit der Heiligenverehrung beschäftigen, besichtigten wir die Ausstellung über Heiligenverehrung im Meraner Land im ersten Stock. Dort waren viele Artefakte ausgestellt, darunter einige Flügelaltäre oder Heiligenskulpturen. Außerdem besichtigten wir die temporäre Ausstellung im Erdgeschoss, wo die Heiligendarstellungen der peruanischen Künstlerfamilie Mendívil gezeigt werden. Ihre bunten, ungewöhnlichen Figuren, die so gar nicht zu unserem Bild der Heiligenverehrung passen, bewunderten wir sehr. Beim Betrachten der Wimmelbilder entdeckten wir immer neue Details Am Ende unseres Museumbesuches tauchten wir aus einer anderen Welt wieder in vorweihnachtlichen Trubel Merans auf.