Douce France! Sprachwoche mit WOW-Effekt!

Eine Woche lang begeisterten wir uns unter strahlendem blauen Himmel für Strand, crêpes, Formel1-Rennstrecken, Kunst und Pétanquespiel . Wir genossen Ausflüge auf den Spuren der Stars des Filmfestivals von Cannes, der Künstler in St. Paul de Vence, des Parfums in Grasse und von Henri Matisse in Nizza. Wir schlenderten über Märkte, verkosteten Oliven und Käse, entdeckten die malerischen Gassen von Antibes, bewunderten Stadtmauern und Yachthafen und das legendäre Picasso-Museum mit einem umwerfenden Blick auf das Cap d’Antibes.

Neben südfranzösischer Lebenskunst ging es in der Sprachschule CIA bei Myriam und Gilles, den zwei Professoren,  darum die französischen Sprachkenntnisse zu vertiefen und zu erweitern. Auch die Gastfamilien trugen dazu bei, dass wir tief in Sprache und Kultur eintauchen konnten.

Jede(r) von uns hat ein anderes Highlight aus Frankreich in den Koffer gepackt: das Casino von Monte Carlo, das Marsupilami, das  „Hotel du Cap Eden Roc“, den Händeabdruck von Cameron Diaz in Cannes, Louis Vuitton an der Croisette, eine Runde Schwimmen an der Plage de la Garoupe, einen beeindruckenden Klippenweg, die Farben und Düfte des Marktes in Antibes und und und...