Carpe Noctem – eine schwungvolle Ballnacht

Am Samstag, 10. März gaben zahlreiche Ehrengäste wie Landesrat Philipp Achammer mit Ehefrau Nicole Uibo, Bürgermeister Paul Rösch, EURAC-Präsident Roland Psenner, Julia Unterberger, Günther Januth oder Zeno Christanell dem Schulball „Carpe Noctem die Ehre, als die Maturantinnen und Maturanten des Klassischen und Sprachengymnasiums zu ihrem Abschlussball „Schwungvoll durch die Nacht“ ins Meraner Kurhaus luden.

Nicht allein deshalb wurde es eine rauschende Ballnacht. Von der schwungvollen Feierlaune ließen sich auch ehemalige Absolventinnen und Absolventen des Gymnasiums „Beda Weber“ wie Selma Mahlknecht, Kurt Gritsch, Patrick Rina, Roland Hillebrand und Deborah Zani anstecken.

Auf den Einzug und die Fächerpolonaise, die die Maturantinnen und Maturanten souverän absolvierten, folgte ein bewegender Moment, als zwei besondere Ehrengäste, die legendäre Chemie-Professorin Ina Schenk und der ehemalige Direktor des Humanistischen Gymnasiums Roland Mailänder geehrt wurden. Der „Ehrenwalzer“ gab schließlich den Auftakt, die Tanzflächen im Ballsaal und der Disko im Pavillon des Fleurs zu stürmen und eine unvergessliche Ballnacht zu genießen.