Volksmusikwettbewerb

Volksmusikensemble überzeugt beim Südtiroler Volksmusikwettbewerb

Am Samstag, 14. April 2018 ging zum vierten Mal der Südtiroler Volksmusikwettbewerb in Auer über die Bühne. Rund 140 Teilnehmer/innen stellten sich in den Solo- und Ensemblewertungen der namhaften Volksmusikjury aus dem Alpenraum. Für das Vorsingen bzw. Vorspielen vor der Jury sind fünf Lieder/Stücke vorzubereiten. Zwei davon können selbst gewählt, das dritte oder vierte Stück wird von der Jury ausgewählt. Alle Stücke und Lieder sind auswendig vorzutragen. Im Wettbewerb werden keine Sieger ermittelt, sondern Wertungsprädikate (ausgezeichneter, sehr guter, guter Erfolg  oder mit Erfolg) verliehen.

Das Volksmusikensemble „3 Kleeblattl Musi“ unseres Gymnasiums unter der Leitung von Hannes Premstaller hat in diesem Schuljahr 2017/18 erstmals die Herausforderung Volksmusikwettbewerb in Angriff genommen. Jasmin Egger an der Klarinette und Josef Pöll an der Steirischen Harmonika vom Gymme Meran wurden dabei musikalisch von Margareth Pöll, Schülerin der FOS Meran, auf der Gitarre unterstützt. Das Trio hat mit einer tollen Leistung seine arbeitsintensive Vorbereitungszeit sehr erfolgreich abgeschlossen. Für die musikalischen Darbietungen erhielten die drei jungen Musiker/innen das Prädikat „sehr gut“. Die Schulgemeinschaft gratuliert herzlich und wünscht weiterhin viel Freude beim gemeinsamen Musizieren.