Steinmetzschule Laas

Jedes Jahr fahren unsere ersten Klassen des Kunstgymnasiums für einen Tag in die Steinmetzschule nach Laas. Dort können sie unter professioneller Betreuung erfahren, wie man mit Marmor umgeht, wie er bearbeitet wird und welch großen Aufwand es bedarf, eine Skulptur aus Marmor fachmännisch herzustellen. Unsere Schülerinnen haben sich auch heuer wieder herangewagt, mit Hammer und Meißel ihr erstes Stück Marmor zu bearbeiten.  Mit viel Mühe und Einsatz ist es ihnen gelungen, ein kleines Kunstwerk aus Marmor herzustellen, welches sie mit nach Hause nehmen durften.

Die Begegnungen mit Berufsschulen, spezialisieren Handwerksbetrieben, Künstlern und Experten in verschiedenen Bereichen sind für unsere Schülerinnen von großer Bedeutung, da sie dadurch nicht nur mehr Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten erlangen, sondern das Interesse und die Freude am Tun enorm gesteigert wird. Auch die Begegnungen mit Experten und direkten Erfahrungen außerhalb der Schule sind von großer Bedeutung, da sich technische Entwicklung und Kultur rasend weiterentwickeln und eine Zusammenarbeit zwischen Schulunterricht und Experten außerhalb der Schule nicht mehr wegzudenken ist.