OberschülerInnen begegnen GrundschülerInnen

Ein gemeinsames Projekt mit der Zollschule in Lana

Eine Auswahl von Schülerinnen und Schülern der Klasse 2D ku verbrachte zwei Vormittage an der Zollschule in Lana und hat zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Grundschule zum Thema „Lana“ gemalt und gearbeitet. Die Kinder setzten nach Vorlagen Bilder über Lana malerisch um und konnten dabei ihre künstlerische Phantasie völlig frei entfalten. Bei der farbenfrohen Umsetzung der Bilder auf Holztafeln halfen unsere Schülerinnen und Schüler mit viel Einsatz und Enthusiasmus mit und so gelang es allen zusammen, schöne und beeindruckende Gemälde zu schaffen. Während eine kleine Auswahl von diesen 500 Kunstwerken in den großen Schaukästen im Zentrum von Lana in Form einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert wird, werden die restlichen Bilder in der Zollschule ausgestellt.

Ein weiterer wichtiger Erfahrungswert, den unsere Schülerinnen und Schüler mit nach Hause nahmen, war der Rollentausch vom Schüler, von der Schülerin zur Lehrperson. Die SchülerInnen waren nach getaner Arbeit ziemlich müde und meinten, dass sie den Lehrerberuf bis dahin unterschätzt hätten. Erst jetzt war ihnen klar, wie schwierig der Lehrerberuf ist und was eigentlich alles dahinter steckt. Das Projekt war also eine in jeder Hinsicht lehrreiche Erfahrung.