Künstler und ihr Atelier

Die beiden ersten Klassen des Kunstgymnasiums führen ein zweiteiliges Projekt durch, das sich über das heurige und nächste Schuljahr erstreckt.
Sie treten dabei mit Künstlern in ihren Ateliers in Kontakt.
Die Schüler/innen arbeiten in Kleingruppen im Bildhaueratelier der Steinmetzschule Laas und in den Ateliers von drei Meraner Künstlern.
 
Ziel dieser Workshops ist es, dass die Schüler/innen die Schaffenswelt von verschiedenen Künstlern kennen lernen und darin selbst aktiv werden können.
Dadurch lernen die Jugendlichen unterschiedliche Herangehensweisen an kreative Prozesse sowie unterschiedliche Ausdrucksweisen kennen:
-         die Arbeit mit Stein im Bildhaueratelier Laas unter der Leitung von Andreas Wieser
-         die analoge Fotografie mit dem „Cube“ von Christian Martinelli
-         digitale Porträtfoigografie, Beleuchtung im Studio sowie Bildbearbeitung mit Andreas Marini
-         altmeisterliche Zeichen- und Maltechnikern mit Paolo Quaresima
-         Objektkunst mit Matthias Schönweger.
 
Die Idee zu diesem Projekt stammt aus der Fachgruppe Kunst und wird unter der Leitung von Prof. Elisabeth Hölzl umgesetzt.