Gäste – Ospiti – Guests

Nach einer Einführung gehalten von Prof. Antonino Benincasa, der kurz auf die Besonderheiten der UNI Bozen und im Besonderen der Fakultät für Design einging wurden die Schülerinnen durch die Ausstellungen geführt. In Gäste – Ospiti – Guests präsentierten sechs Projektgruppen rund 60 Arbeiten. Neben den Semesterprojekten wurden auch die Arbeiten der Studierenden des ersten Semesters - des so genannten „Warm up“ – ausgestellt. Hinzu kamen die Zeichnungen des Kurses „Darstellungsmethoden und –techniken“. Dabei konnten sich die Schülerinnen von den vielfältigen Ausprägungen des Designs in Bozen überzeugen. Besonders beeindruckt und erstaunt zeigten sich die Schülerinnen und Lehrpersonen von den Werkstätten und deren Ausstattung, beides Bedingungen von denen unsere Schülerinnen nur träumen können.