Blackout Poetry

BLACK OUT POETRY, BLACK OUT POEMS entstehen in einem kreativen Prozess, bei dem ein:e Dichter:in ein bestehendes Werk verfremdet in dem er/sie bestimmte Worte hervorhebt und andere schwarz übermalt.

Anlässlich dem internationalen Tag der Poesie, der am 21. März gefeiert wird, haben wir uns mit dieser Dichtform auseinandergesetzt. Ziel war es, Kunst und Poesie in kreativer und persönlicher Weise in Einklang zu bringen. Wir haben nicht neue Texte aufs Blatt gebracht, sondern bestehenden Wörtern eine neue Bedeutung gegeben.

Inspiriert wurden wir von Themen, mit denen wir uns im heurigen Schuljahr befasst haben wie z.b. unserer Klassenlektüre “Jugend ohne Gott”, dem Theaterstück “Biedermann und die Brandstifter” (VBB), sowie im Geschichtsunterricht behandelte Themen. Unsere Werke werden fortlaufend auf der Instagram Seite @gymmeart gepostet. Mehr zu den einzelnen Gedichten findet Ihr in der jeweiligen Instagram-caption.

Klasse 5K/ku Deutsch mit Prof. Johannes Kofler