Abenteuer Biennale

Die Maturanten der Klassen 5D und 5K des Kunstgymnasiums mit Fachrichtung Grafik kamen in den Genuss einer ganz besonderen Erfahrung: Kunstgenuss pur auf der diesjährigen Biennale in Venedig. Die internationale Ausstellung für zeitgenössische Kunst wird zum 57. Mal ausgerichtet und zeigt einen Querschnitt der wichtigsten Positionen der Kunstwelt. Unter dem Motto "Viva Arte Viva" werden die zwei Locations, das Arsenale und die Giardini von Künstlern aus aller Welt bespielt. Fotogalerie, Video

Theatre Workshop

At the beginning of November 2017, the 3rd forms of Sprachengymnasium, including our class 3C, had the opportunity to attend a theatre workshop with the actor and director David Taylor.

In class, we had read the two plays written by David Taylor, which we were going to perform. Both plays were parodies of Shakespeare´s popular plays “A Midsummer Night´s Dream” and “Macbeth”...

Maturaball unter dem Motto „The Golden Twenties“

Alles glitzerte und glänzte für die Nacht der Nächte. Die Gymnasien Meran feierten am 2. Dezember 2017  ihren 12. Ferrari- Ball in der wunderbaren Atmosphäre des Kursaals Meran. Über Monate haben die Maturantinnen und Maturanten der sechs Abschlussklassen der Gymnasien Meran ihren großen Ball vorbereitet.

Weiterlesen

Russisch: wichtige Informationen

Endlich werden ab heuer auch in Russisch offizielle Sprachzertifizierungsprüfungen angeboten: TRKI – TORFL. Sie finden Ende April 2018 in Bozen bei alpha beta statt. Weitere Informationen: siehe www.alphabeta.it. Das Sprachengymnasium bietet natürlich Vorbereitungskurse mit Probeprüfungen dafür an.

Möchten Sie das kyrillische Alphabet ein wenig kennenlernen und versuchen, ein russisches Gedicht zu lesen? Sehen Sie sich die Willkommensseite Russisch am Sprachengymnasium Meran an.

Auslandsjahr in Russland

«Nicht gut, nicht schlecht, sondern einfach anders!»

Mit dieser Einstellung, die uns Austauschschülern unsere Organisation «AFS Intercultura» in den Vorbereitungskursen schließlich eingetrichtert hat, habe ich mich versucht in der vielfältigen, kontrast- und kulturreichen Gesellschaft des größten Landes der Welt zu integrieren: Russlands. Weiterlesen

Juniorinnnen-Vizelandesmeisterinnen im Volleyball

Landesmeisterschaft Volleyball Juniorinnen - Vizelandesmeisterinnen

Am Freitag, 1. Dezember, fanden die Landesmeisterschaften der Juniorinnen in Bozen statt. Das Turnier, mit 10 Schulen, verlief vom ersten Spiel an mit klaren Siegen gegen die WFO Bozen, GYM Bozen, SOWIGYM Brixen und das Lic. „Pascoli“ Bozen vielversprechend. Unsere Damen Mannschaft angeführt von den Power-“Smashs“ und den Hammer-Aufschlägen von STEFANIE Plattner zog als Gruppenerster ins Halbfinale ein. Weiterlesen, Fotos

„Ich bin dann mal weg“

Informationsveranstaltung zum Auslandsjahr

Am Dienstag, 5. Dezember 2017 fand eine Informationsveranstaltung zum Auslandsjahr für alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Gymnasien Meran sowie deren Eltern statt. Die Präsentation dazu steht ab sofort im Infobereich für Schüler/innen und Eltern zur Verfügung.

Bildung für Afrika: 1 Euro = 1 Schultag

Wir, die Klasse 2B/SP, haben uns heuer dafür entschieden, ein Sozial- und Bildungsprojekt in Afrika, Tansania, zu unterstützen. In einem sehr interessanten Vortrag hat uns Frau Gabriele Knoflach, welche selbst vor Ort war und in verschiedenen Bereichen mitgeholfen hat, auf eindrucksvolle Weise gezeigt, wie wichtig Hilfe zur Selbsthilfe ist. Für 1 Euro kann 1 Kind einen Tag zur Schule gehen und erhält dabei eine warme Mahlzeit. Helfen wir alle mit!

KlassikDay

Am Mittwoch, 13. Dezember 2017 lädt das Klassische Gymnasium „Beda Weber“ zum KlassikDay. Von 14 bis 16 Uhr erhalten interessierte Mittelschülerinnen und Mittelschüler spielerisch Einblick in die schultypenspezifischen Fächer.

Philosophen, die griechische Götterwelt, das griechische Alphabet und vieles mehr erwarten die Interessierten. Zudem wird der Europa-Schwerpunkt vorgestellt. Um Voranmeldung im Sekretariat unter 0473-231090 wird gebeten.

Lesung mit Elias Hirschl

Poetry Slam und junge Literatur vom Feinsten am Donnerstag, den 30. November von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr.
Seine Worte rocken.
In der Aula der Schulstelle Verdistraße.

Esther Stocker

Una giovane artista esempio per gli studenti del Kunstgymnasium

Mercoledì 29 novembre gli studenti della classe 3K del Kunstgymnasium hanno incontrato il collezionista e mecenate bolzanino Heinrich Gasser. Presso la sua impresa EOS Solutions è allestita la mostra di Esther Stocker, la giovane artista ex-alunna della nostra scuola quando ancora era nominata "LBA". Nativa di Silandro nel 1974 oggi vive e lavora a Vienna e ha trovato il favore della critica internazionale. Tra il 1994 e il 1999, ha frequentato il corso di pittura dell'Accademia di Arti Figurative a Vienna e nel 1996 ha frequentato  l'Accademia di Belle Arti di Brera a Milano. Continua la lettura

Bibliothekskatalog auch für Smartphone

Der Bibliothekskatalog unserer Schule kann nun auch mit dem Smartphone genutzt werden. In diesem Katalog könnt ihr nach den Medien unserer beiden Schulstellen suchen und in euer Benutzerkonto einsteigen, um selbst Medien vorzubestellen bzw. zu verlängern. Um euch anzumelden braucht ihr die Ausweisnummer; diese bekommt ihr auf Nachfrage bei den Bibliothekarinnen. Das Passwort ist euer Geburtsdatum mit Punkten (TT.MM.JJJJ), z. B. 11.01.2000.
Sollte es Probleme beim Einloggen geben, wendet euch einfach an die Bibliothekarinnen. Sie helfen euch gerne!

lesamol-Kreativpreis 2017 gewonnen

lesamol ist eine Leseaktion, bei der es darum geht, Bücher zu lesen und online zu bewerten.
Außerdem gibt es einen Kreativpreis zu gewinnen;  dabei muss ein neues Buchcover zu einem der lesamol-Bücher entworfen werden. Die Klasse 2D/ku hat sich im Kunstunterricht an der Aktion beteiligt.
In der Kategorie 14- bis 16-Jährige geht der Preis – ein iPad mini – heuer an Hannah Prünster mit einem Beitrag zum Thriller Elanus von Ursula Poznanski. Hier das prämierte Cover

Nel salotto di Siegfriede per conoscere la sua arte

La classe 3K del Kunstgymnasium si è recata il 22 novembre 2017 a visitare la mostra di Siegfriede Coufall Ebensberger, allestita dalla classe 5K su idea e progetto della Professoressa Hölzl. L'allestimento vuole ricreare il salotto accogliente di Siegfriede e questa mattina gli studenti hanno avuto modo di sedersi attorno a lei e ascoltare il suo racconto tanto di vita che sul suo modo di fare arte. L'artista ha spiegato alcuni dei suoi quadri fra ritratti, autoritratti, di figura e paesaggi. Su sollecitazione degli studenti stessi, Siegfride ha spiegato nel dettaglio una delle sue 400 tele di grande formato, contenenti informazioni religiose, filosofiche matematiche ecc. Gli studenti si sono dimostrati attenti ed interessati apprezzando notevolmente l'occasione di ascoltare l'artista. Vai alla galleria delle foto

Seiten