Bürgerkundeunterricht einmal anders:

Ein simulierter Strafprozess am Landesgericht Bozen

Oh Schreck! Eine Schülerin des Sprachengymnasiums wird am 21.3.2018 am Landesgericht in Bozen in Handschellen vor den Richter Stefan Tappeiner geführt. Sie ist des Drogenhandels im Schulhof angeklagt. Ein Mitschüler sagt gegen sie im Zeugenstand aus. – Doch der Schreck ist völlig unberechtigt. Die Schülerin hat die Straftat nicht begangen, die Gerichtsverhandlung ist nur simuliert...

Mit Büchern um die Welt

Das Foto zeigt:

Schon viele haben sich auf die Reise gemacht.

Komm auch du in die Bibliothek und mach mit!

Musiktheater: How I met Your Grandpa

In Anlehnung an die erfolgreiche Sitcom „How I met your Mother“ schrieb die Klasse 4C des Landesschwerpunktes Musik in Eigenregie ein kleines Musiktheaterstück. Wie der Titel schon verrät, erzählt die Großmutter im Stück anhand mehrerer Episoden von ihrem Leben. Verbunden werden diese immer wieder mit Musikstücken, welche in die Handlung eingebunden werden und die das jeweilige Jahrzehnt vorstellen. So reisen wir mit Klassikern der 50er bis in die 2000er wie zum Beispiel „Tutti Frutti“, „Bohemian Rhapsody“ oder „Something Stupid“. Die 4C gibt am 15. März um 10:30 eine Schülervorstellung für mehrere Mittelschulklassen und lädt alle weiteren Interessierten zur Abendvorstellung um 20:00 in die Aula Magna unserer Schule ein.

Aufbruch nach Utopia

Utopien haben die Macht, Menschen dazu zu inspirieren, immer wieder Grenzen zu überwinden, ohne Schranken zu denken und Neues zu wagen. Vieles, was einst utopisch schien, ist heute Realität. Der Ausgangspunkt jeder Utopie ist der kritische Blick auf die Gegenwart. Eutopien sind fantastische Gegenentwürfe zur Realität, die positive oder auch zunächst undenkbar erscheinende Lösungsversuche aufzeigen. Dystopien hingegen sind Mahnungen, die negative Entwicklungen überzeichnen und so einen Handlungsauftrag an uns und unsere Gegenwart richten.
Ausgehend vom Motto der Aktionstage Politische Bildung auf Landesebene: „Mut. Macht. Angst. - Angst. Macht. Mut.“ möchten auch wir, in Zusammenhang mit dem Thema der Utopie, verstärkt auf den Wert der Politischen Bildung für die Gesellschaft aufmerksam machen. Die Ausstellung zeigt in über 20 verschiedenen Exponaten: Mehr...

Wir laden zum Schulball "Carpe Noctem"

Die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen des Klassischen und Sprachengymnasiums „Beda Weber“ laden am Samstag, 10. März 2018 zum traditionellen Schulball im Kursaal von Meran.

Der Schulball „Carpe Noctem“ findet heuer unter dem Motto „Schwungvoll durch die Nacht“ statt. Einlass ist um 18.30 Uhr. Der Einzug erfolgt um 19.30 Uhr. Um 21 Uhr erwartet die Gäste das Highlight des Balls, die Fächerpolonaise.

Karten können täglich von 12 bis 14 Uhr vor dem Sekretariat in der Otto-Huber-Str. 72 oder an der Abendkasse erworben werden.
Wir freuen uns mit Ihnen eine schwungvolle Ballnacht feiern zu können!

Münchenfahrt der Klasse 3C/som

Mit leichter Verspätung rollte Martins reisender Bus dem Abenteuer ,,München" entgegen. Die Fahrt war geprägt von Musik, Tanz, Gelächter, ,,Geratsche" und Essen. Trotz Schnee am Brenner und Regen in Österreich ließ sich die 3C/som ihre Vorfreude auf den schon so lange erwarteten Tag nicht nehmen. Nach vier Stunden, einer gefühlten Ewigkeit, erreichten wir endlich unser Ziel. Weiterlesen, Video

Politische Bildung an den Gymnasien Meran

Podiumsdiskussion zu den Parlamentswahlen

Politische Bildung gehört in die Oberschule. Die Gymnasien Meran nehmen diesen Bildungsauftrag ernst und geben den Schülerinnen und Schülern immer wieder die Möglichkeit, sich inhaltlich mit aktuellen Themen auseinanderzusetzen. Mehr dazu

Vielfältig, rockig, berührend!

So könnte das Konzert der Schülerinnen und Schüler des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums mit Schwerpunkt Musik für die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule „Carl Wolf“ Fachrichtung Musik vom Freitag, 23. Februar 2018 kurz umschrieben werden. In der voll besetzten Aula konnten die Zuhörer/Innen junge Musikerinnen und Musiker mit verschiedensten Instrumenten erleben, die sich in den unterschiedlichsten Stilrichtungen sichtlich wohl fühlten. Weiterlesen

L'Astrofisica Patrizia Caraveo ospite al Gymme

Dalla Collaborazione del Service Club Soroptimist International Club Merania con i Gymnasien Meran una importantissima occasione per gli studenti delle scuole superiori di Merano e per la cittadinanza tutta:   

il 21 marzo p.v. alle ore 10.30 nell'Aula Magna del Gymme in via Verdi 8. Continua la lettura

Spitzenergebnisse beim Gesamttiroler Fremdsprachenwettbewerb

Das siebenköpfige Team der Gymnasien Meran erzielte bei der diesjährigen Auflage des Gesamttiroler Fremdsprachenwettbewerbs in Brixen ein exzellentes Ergebnis. Die Spanischschülerinnen des Sprachengymnasiums "Beda Weber" feierten einen überragenden Dreifachsieg ...

2C/sp e 2B/sp si scambiano lo zainetto dei libri

Leggere significa interesse, divertimento, passione e altro. Questo è ciò che è risultato dallo scambio dello Zainetto dei libri che si è concluso il 9 febbraio nella sala multifunzionale del Liceo linguistico tra la 2C e la 2B con il coordinamento degli insegnanti di italiano delle rispettive classi. Gli alunni delle due classi sono stati i protagonisti principali di questo evento e coloro che hanno anche organizzato le varie attività di presentazione dei libri e i momenti di pausa.

“Amore tra le righe”

Le idee danno sprint e allegria non solo a chi le ha, ma anche a chi ha l‘opportunità di beneficiarne. Quest’anno la biblioteca civica di Merano ha avuto un’idea bellissima. Ha deciso di lanciare un concorso di idee per festeggiare San Valentino in un modo(finalmente!) diverso. Compito: esprimere nei modi più creativi il proprio amore verso i libri e la lettura. L’iniziativa ha incontrato l’entusiasmo di molti meranesi. Anche le alunne della 2B del liceo linguistico Beda Weber si sono cimentate in questa impresa in forma di poesia e l’hanno fatto in italiano.

„Kleidertausch statt Konsumrausch“

Eine Kampagne der Klasse 4D des Kunstgymnasiums

 

Achtung: Termin- und Ortsänderung: Der Gwandlmorkt findet am 15. März im Klassenraum der 4D statt (Schulstelle Galileistraße).

2.500 Liter Wasser verbraucht ein T-Shirt beim Herstellen, mit 150 Gramm Pestiziden und Insektiziden belastet, fliegt es einmal um die halbe Welt, um dann im Kleiderschrank eines Konsumenten zu verstauben. Um diesem Konsumrausch entgegenzuwirken, verwandelt die 4te Klasse des Kunstgymnasiums ihren Klassenraum für 2 Stunden in ein Tausch- Center, zu dem alle Schüler/Innen herzlich eingeladen sind. Mehr dazu...

Wintersporttag des Schwerpunkts Bewegung und Sport

Am Freitag, den 9. Februar 2018 nahmen beide Sportklassen 1H/sob und 1 I/sob des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums Meran vollzählig am Wintersporttag in Meran 2000 teil. Von den 30 Schülerinnen und Schülern carvten 24 die 40 Pistenkilometer auf dem Meraner Hochplateau mit Skiern hinunter, zwei genossen es auf dem Snowboard die Pisten und den Snowpark zu bewältigen und nur vier Schülerinnen sausten mit Rodeln die Rodelpiste bergab. Mehr dazu...

Seiten