Aussetzung der didaktischen Tätigkeiten wegen des epidemiologischen Notstandes aufgrund des COVID-19

Mit Dekret des Ministerpräsidenten vom 04.03.2020 und der Dringlichkeitsmaßnahme bei Gefahr in Verzug des Landeshauptmannes Nr. 5/2020 sind die didaktischen Tätigkeiten an den Gymnasien Meran vom 5. bis zum 15. März 2020 ausgesetzt (ACHTUNG: Dieser Termin ist mittlerweile auf 03. April 2020 verschoben worden!) . In dieser Zeit werden die Lehrpersonen den Schüler*innen über das digitale Register und andere Kanäle Materialien und Aufgabenstellungen übermitteln. Die Schüler*innen sind aufgefordert, sich über diese Angebote zu informieren und diese zu nutzen.

Sämtliche unterrichtsbegleitende Veranstaltungen hingegen sind bis 03. April 2020 ausgesetzt.

Die ausgefallenen Tage werden bei der Überprüfung der Gültigkeit des Schuljahres nicht berechnet.

Die INVALSI-Tests für die Abschlussklassen sind im Moment ausgesetzt und werden voraussichtlich zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Die Eignungsprüfungen zur Aufnahme in die erste Klasse Sozialwissenschaftliches Gymnasium mit schulinternem Schwerpunkt Bewegung und Sport für das Schuljahr 2020-21 am 13. März sind abgesagt. Sie finden voraussichtlich am Freitag, 03. April 2020 statt.

Die Schulsekretariate sind täglich von 8:00 – 12:00 Uhr für den Parteienverkehr geöffnet.

Die Notverordnungen des Landeshauptmanns sind auf der Homepage des Bevölkerungsschutzes gesammelt und veröffentlicht: http://www.provinz.bz.it/sicherheit-zivilschutz/zivilschutz/coronavirus.asp

Die Verordnungen des Staates finden Sie auf der Homepage des Unterrichtsministeriums:

https://www.istruzione.it/coronavirus/norme.html

La mappa di Kafka

Un percorso e una visita guidata fra pari

Gli studenti della 3A dello Sprachengymnasium e del liceo Gandhi hanno deciso di collaborare e creare insieme un progetto per partecipare alle manifestazioni cittadine dedicate a Kafka. Gli studenti hanno tracciato una mappa dei luoghi che sicuramente Kafka vide, frequentò, visse.

Hanno stabilito l'ordine delle tappe dove - posizionati in piccoli gruppi - accoglieranno gli interessati narrando loro un frammento di storia cittadina e un frammento della biografia di Kafka. Spiegheranno loro il luogo o l'edificio e la sua vicenda architettonica e infine leggeranno un frammento tratto dalle lettere scritte da Merano. 

Gli studenti parleranno reciprocamente nella lingua dell'altro. Alterneranno le spiegazioni a seconda dei fruitori che si presenteranno alla singola tappa. Se gli interessati raggiungeranno le tappe seguendone l'ordine numerico dato, alla fine della serata avranno ascoltato l'intera biografia di Kafka e la storia della città oltre naturalmente ad aver ascoltato le lettere o citazioni parziali di esse. Gli studenti saranno presenti in loco il giorno 17 marzo dalle ore 18.00 alle ore 20.00 e il 18 marzo dalle ore 10.00 alle ore 12.00.

Venerdì 18 marzo gli studenti invitano cordialmente tutti i compagni di scuola e li aspettano fra le ore 10.00 e le ore 12.00. Iscrivetevi presso la segreteria per questa visita guidata fra pari!

Sprachen & Sport-Turnier am Sprachengymnasium "Beda Weber" Meran

Knobeln und sporteln, denken und schwitzen – und das alles noch mehrsprachig! Eine Herausforderung, der sich am Freitag, den 14. Februar 2020 die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen des Sprachengymnasiums „Beda Weber“ stellen mussten. Mit viel Schwung und Motivation stellten sie ihre sportlichen, sprachlichen und interkulturellen Talente und Kompetenzen unter Beweis. In Kleingruppen, deren Namen von „Huastenzuckerlen“ bis „geniuses“ reichten, nahmen sie am Wettkampf teil und erarbeiteten sich sprachlich und sportlich zahlreiche Stationen: Slalomlauf, Klettern, Hürdenlauf, eine „Bootsfahrt“ in einem Rollkasten in Verbindung mit sprachlichen Aufgaben wie Redewendungen zusammenfügen, Bilder Ländern und Sprachen zuordnen, Wörter in bekannten und unbekannten Sprachen bilden. Gar nicht so einfach! Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten sich jedoch voll motiviert und meisterten den vorbereiteten Parcours mit Bravour. Weiterlesen, Fotos

Unser neues Bibliotheksteam

Seit Anfang Februar 2020 arbeiten zwei neue Bibliothekarinnen an unserer Schule: Sonja Gschnitzer und Kristina Volgger. Beide neuen Mitarbeiterinnen sind bereits erfahrene Bibliothekarinnen und dienstlich aus Bozen übersiedelt: Frau Volgger war dort bisher an der Wirtschaftsfachoberschule "Heinrich Kunter" tätig, Frau Gschnitzer am Kunstgymnasium "Walther von der Vogelweide". Sie bilden zusammen mit Frau Ulrike Geier, die schon seit einigen Jahren an der Schulstelle Otto-Huber-Straße arbeitet, unser neues Bibliothesteam.

Ulrike Geier und Kristina Volgger sind an den Schulstellen Verdistraße und  Otto-Huber-Straße tätig, Sonja Gschnitzer ausschließlich an der Schulstelle Verdistraße.

Marokkanische Klänge und Düfte am Sprachengymnasium

Anfang Februar 2020 fand für die vierten Klassen des Sprachengymnasium ein interkultureller Workshop mit Monsieur Abdel El Abdoulahed aus Marokko statt. Dabei wurde ein traditionelles Couscous gekocht und zu verschiedenen Rhythmen getrommelt. Mehr dazu

Мастер-класс с Ириной: oливье и сказки

«Угадайте, что у меня в сумке!» – такими словами Ирина Белкина начала мастер-класс, проходивший в понедельник 27-го января 2020 года, для четвёртого и пятого классов. Цель воркшопа было познакомиться с русской культурой, общаясь с носителем языка. Конечно, в сумке у неё находились продукты, необходимые для приготовления настоящего русского блюда, чтобы нам ещё больше понять эту культуру ...

Gwandlmorkt an den Gymnasien Meran

Am Dienstag, 4. Februar 2020 fand im Mehrzwecksaal des Klassischen- und Sprachengymnasiums der Gwandlmorkt in der zweiten Und dritten Stunde statt. Die angemeldeten SchülerInnen konnten aus einer großen Auswahl an Hosen, Kleidern, Pullovern, T-Shirts, Jacken und vielen weiteren einzigartigen Kleidungsstücken, (hoffentlich) Lieblingsstücke auswählen und ihnen ein neues Zuhause geben. Begleitet von hipper Musik und kunstvoll hergerichtet bot der Gwandlmorkt ein ganz eigenes „Shopping“ - Erlebnis, kostenlos und umweltfreundlich. Es besteht auf jeden Fall Wiederholungsbedarf, finden viele, und würden sich über eine weitere Ausgabe des Gwandlmorkts freuen.

Tag der offenen Tür an den Gymnasien Meran

Am Freitag, den 24. Januar 2020, öffneten die drei Schulstellen der Gymnasien Meran ihre Tore, um Interessierten Einblicke in unsere Schulgemeinschaft zu geben. Zahlreiche MittelschülerInnen, meist begleitet von ihren Eltern, nahmen die Gelegenheit wahr, unsere Gymnasien mit ihren vielfältigen Bildungsmöglichkeiten näher kennenzulernen.

Weiterlesen, Bildergalerie

Schulinternes Floorballturnier

Jährlich wird für alle ersten Klassen unserer Gymnasien ein von den Sportlehrkräften organisiertes und geleitetes, schulinternes Floorballturnier ausgetragen.

Am 31. Jänner 2020 nahmen elf erste Klassen daran teil. Das Turnier erstreckte sich über den ganzen Vormittag. Aufgeteilt in zwei Gruppen in denen jede Klasse gegen jede Klasse in ihrer Gruppe spielte, startete die Vorrunde. In der Gruppe B dominierte eindeutig die Klasse 1I/sob. Sie gewann, gefolgt von der Klasse 1D/ku, alle vier Spiele. In der Gruppe A lagen die Klassen 1A/sp und 1H/sob hautnah aneinander. Letztendlich gewann die Klasse 1H/sob wegen dem direkten Ergebnis. Auch hatte sie zwei Tore mehr erzielt. Mehr dazu

Workshop mit Maxi Obexer

Literatur – Begegnung: „Europas längster Sommer“

Im Rahmen eines Angebotes der Vereinigten Bühnen Bozen (VBB) nehmen die Schüler*innen der Klasse 5K des Kunstgymnasiums mit Fachrichtung Grafik an einem zweiteiligen Schreibworkshop mit der bekannten Südtiroler Autorin Maxi Obexer teil.

Maxi Obexer studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Philosophie und Theaterwissenschaft in Wien und Berlin. Sie ist Theaterautorin und Schriftstellerin und Gründerin des Neuen Instituts für Dramatisches Schreiben, Nids. Sie nimmt zahlreiche Gastprofessuren u.a. an der Georgetown University in Washington, DC, am Dartmouth College, New Hampshire, am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und an der Universität der Künste, Berlin wahr.

Dachau: Eine fotografische und literarische Spurensuche

"Der Himmel wirkt fahl, die Stimmung über dem Lager erdrückend. In Gruppen tummeln sich Menschen vor dem Tor des Geländes. Junge Gesichter hinter den Bildschirmen von Smartphones „Arbeit macht frei“ – KNIPS, KNIPS – „Durch dieses Tor sind sie alle marschiert.“ Weiter zum Platz, der Kies knirscht unter den Füßen. „Appell, antreten!“ Stundenlang auf der Stelle stehen, keine Bewegung, keine Regung. Sie recken ihre Köpfe, nach links und rechts, machen große Augen – KNIPS, KNIPS."
Diese und andere Texte entstanden während des Besuchs im Konzentrationslager Dachau am 25.10.2019. Weiterlesen, Fotos

(Weiß-)Russland und (Süd-)Tirol im Vergleich

In der ersten Woche nach den Weihnachtsferien war in der Klasse 4B des Sprachengymnasiums "Beda Weber" ein Schüler aus Weißrussland zu Besuch. Der 17-jährige Wadim, der bei einer Schülerin der Klasse untergebracht war, konnte so einen Einblick in unser Schulsystem und somit in unseren Alltag bekommen sowie auch unsere Traditionen und Bräuche an Weihnachten bzw. Neujahr und die Südtiroler Küche kennenlernen...

Kleidertausch - Gwandlmorkt

Vollgestopfter Schrank aber nichts zum Anziehen? Lust auf neue Kleider aber kein Geld? Shoppen ohne schlechtes Gewissen? Da ist der Gwandlmorkt genau das Richtige!
Am 4. Februar 2020 in der 2. Und 3. Stunde findet zum zweiten Mal an unserer Schule der Gwandlmorkt im Mehrzwecksaal an der Schulstelle Otto-Huber-Straße statt. Vom 13. bis zum 31. Jänner können SchülerInnen ihre alten Kleidungsstücke, oder stellvertretend die ihrer Verwandten oder Freunde, in der großen Pause jeweils an den Haupteingängen der drei Schulstellen abgeben. Die SchülerInnen werden daraufhin für diese Stunden am 4. Februar entschuldigt, und können sich aus dem breiten Sortiment gesammelter Kleidung neue (Lieblings-) Stücke aussuchen.

Sommerjobs 2020

Der Unternehmerverband Südtirol hat auf seiner Webseite eine Liste mit Sommerjobs für 2020 veröffentlicht.

Siehe http://www.assoimprenditori.bz.it/bolzano/website.nsf/Pagina.xsp?action=openDocument&lan=de&db=Istituzionale&documentId=7283864D351BB0A3C1257AED00350ED8&tipo=Content_Ist

Die Liste wird laufend aktualisiert.

Kairos 3.0 – der Countdown für die neue Ausgabe läuft

Pünktlich zu Jahresbeginn haben sich schreibfreudige und wissbegierige Schülerinnen und Schüler des Klassischen Gymnasiums und Sprachengymnasiums zusammengefunden, um eine neue und interessante Ausgabe der Schülerzeitung zu gestalten. Im Mittelpunkt des diesjährigen Magazins stehen relevante Entwicklungen und Ereignisse der letzten Dekade und die Herausforderungen, die sich für die Zukunft daraus ergeben...

Seiten