Schulinternes Floorballturnier

Jährlich wird für alle ersten Klassen unserer Gymnasien ein von den Sportlehrkräften organisiertes und geleitetes, schulinternes Floorballturnier ausgetragen.

Am 31. Jänner 2020 nahmen elf erste Klassen daran teil. Das Turnier erstreckte sich über den ganzen Vormittag. Aufgeteilt in zwei Gruppen in denen jede Klasse gegen jede Klasse in ihrer Gruppe spielte, startete die Vorrunde. In der Gruppe B dominierte eindeutig die Klasse 1I/sob. Sie gewann, gefolgt von der Klasse 1D/ku, alle vier Spiele. In der Gruppe A lagen die Klassen 1A/sp und 1H/sob hautnah aneinander. Letztendlich gewann die Klasse 1H/sob wegen dem direkten Ergebnis. Auch hatte sie zwei Tore mehr erzielt.

Sehr spannend und knapp war auch das zweite Viertelfinale. Dort gewann die 1I/sob nach einem Ausgleich gegen die 1C/sp im Penaltyschießen mit 5:4. Ansonsten waren die Ergebnisse der Viertelfinalspiele eindeutig.

Spannend und knapp waren dann auch die Finalspiele. Bei denen die Klasse 1A/sp mit 4:3 gegen die Klasse 1Bsp gewann. Beim prickelnden Finale mit einem Gleichstand von 1:1 nach zehn Minuten und fünf Minuten Nachspielzeit gewann schlussendlich mit dem Golden Goal die Klasse 1H/sob vor der Klasse 1I/sob.

Die Fachlehrpersonen bedanken sich für den großen Einsatz und die gute Disziplin; auch bei den Punktezählerinnen und Zeitnehmerinnen und allen Helferinnen für ihren Einsatz.

Der Turniersieger: 1H/sob

 

2. Platz für die 2I/sob

 

3. Platz für die 3A/sp