Pädagogischer Tag am 21. Mai 2013

Als Referent konnte Herr Univ. Prof. Dr. Franz Hofmann der Universität Salzburg gewonnen werden, der einen interessanten Vortrag über „Kompetenzorientierung und Individualisierung als wichtige Elemente guten Unterrichts“ hielt. Dabei ging Prof. Hofmann bereits während der Vorstellung der theoretischen Grundlagen auf die recht zahlreichen Fragen und Kommentare der Lehrpersonen ein. Die einzelnen Fachgruppen diskutierten anschließend die neuen Impulse unter sich. Nach diesen Diskussionsrunden wurden die Ergebnisse kurz erörtert. Einige konkrete Beispiele kompetenzorientierter und individualisierender Unterrichtsplanung rundeten den mit langem Applaus belohnten Vortrag von Prof. Hofmann ab.