Informationen zur Staatlichen Abschlussprüfung für die Kandidat*innen

Die Abschlussprüfung beginnt am Mittwoch, 17. Juni 2020. Aufgrund der Covid-19 Pandemie gibt es im Schuljahr 2019/20 wesentliche Änderungen im Ablauf. 

Die Prüfung besteht aus einem mündlichen Prüfungsgespräch (Kolloquium)

a. 60 Minuten pro Kandidat*in.

Alle schriftlichen Prüfungen entfallen.

Die Kandidat*innen werden nach einem vordefinierten Kalender zu den Prüfungen eingeladen. Dieser wird am Montag, den 15. Juni 2020 über das digitale Register übermittelt. Der Samstag ist grundsätzlich auch Prüfungstag.

 

  1. Organisatorische Hinweise und Hygienevorschriften.

Die Kandidat*innen finden sich jeweils 15 Minuten vor Prüfungsbeginn am Prüfungssitz ein. Jeder Kandidat/jede Kandidatin kann von einer zusätzlichen Person begleitet werden. Weitere Personen sind während des Prüfungsgespräches nicht zugelassen.

Falls erforderlich, kann die Schule die Vorladung zur Staatlichen Abschlussprüfung bestätigen. Mit dieser Bestätigung können sich die Schüler*innen an die Betreiber der öffentlichen Verkehrsmittel wenden und nachfragen, ob damit ein vorrangiger Zugang zu den Verkehrsmitteln ermöglicht werden kann.

Alle Kandidat*innen und ihre eventuellen Begleiter*innen müssen beim Eintritt in das Schulgebäude eine Eigenerklärung zu folgenden Punkten abgeben: 

heute und in den vorhergehenden drei Tagen keine Atembeschwerden oder Fieber höher als 37,5° C aufzuweisen; 

  • in den letzten 14 Tagen keinen Quarantänemaßnahmen unterworfen worden zu sein; 
  • in den letzten 14 Tagen nicht wissentlich mit positiv auf SARS CoV 2 getesteten Personen in Kontakt gekommen zu sein. 

 Die Kandidat*innen und ihre eventuelle Begleitung müssen entweder eine chirurgische Mund-Nasen-Schutzmaske oder eine nichtmedizinische Maske (z.B. Stoffmaske) tragen. Diese darf während des Prüfungsgespräches abgenommen werden. Die Einhaltung des Mindestabstandes von 2 Metern muss aber jederzeit gewährleistet bleiben.

 Die Diplome können können ab 1. Juli 2020 in den Sekretariaten abgeholt werden.

► Hinweise der Bildungsdirektion für die Schüler*innen zum Ablauf der Abschlussprüfung 2019/20 (pdf)