Gymme im Sonnenfinsternis-Fieber

Am Freitag, 20. März 2015 versammelten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler und etliche Lehrpersonen im Schulhof der Schulstelle Verdistraße, um dort pünkltlich um 10.36 Uhr den Höhepunkt der Sonnenfinsternis zu bestaunen. Zwar deckte der Mond in Meran nicht so viel von der Sonne ab wie weiter nördlich, doch merkte man, dass die Sonnenstrahlen deutlich fahler waren als normal, und die Sichel war durch die improvisierten Schutzbrillen deutlich erkennbar.

Das hier links abgebildete Foto ist eine Originalaufnahme aus dem Schulhof, stark abgedunkelt durch ein unbelichtetes Dia.