ZIB an der Otto-Huber-Straße 72 - CHATROOM

Chatroom.komm - Sprechstunden Schuljahr 2017/18

Im diesjährigen Schuljahr bieten folgende Lehrpersonen den Dienst an:

Bettina Fleischmann:       Dienstag, 4. Stunde (10.30 – 11.18 Uhr)

Freitag, 2. Stunde (8.39 – 9.27 Uhr)

oder bei Bedarf (nach persönlicher Vereinbarung!)

Kathrin Fischer:            Montag, 4.Stunde (10.30 – 11.18 Uhr), nur bei Bedarf (nach persönlicher Vereinbarung!)

Wenn ihr den Chatroom besuchen wollt, informiert ihr zu Beginn der Unterrichtsstunde die jeweilige Lehrperson (ohne weitere Angabe von Gründen) und begebt euch in das blaue Sprechzimmer im 1. Stock (Nähe Sekretariat). Ihr seid für den Zeitraum des Besuchs freigestellt. Die Freistellung gilt nicht für Stunden in denen Schularbeiten oder mündliche Prüfungen stattfinden. Bei Rückkehr in die Klasse legt ihr der Lehrperson die entsprechende Bestätigung vor.

Ihr könnt euch mit euren Anliegen, Wünschen, Anregungen, Kritik auch unter folgender E-Mail Adresse melden:

Bettina.Fleischmann@schule.suedtirol.it

Kathrin.Fischer@schule.suedtirol.it

 

Jedes Gespräch/jede Meldung wird vertraulich behandelt!

Was ist der Chatroom?

Der Chatroom wurde in seiner aktuellen Form im Schuljahr 2007/08 am ehemaligen Humanistischen Gymnasium „Beda Weber“ eingeführt.

Es handelt sich um eine unverbindliche und vertrauliche Anlaufstelle für unsere Schülerinnen und Schüler.

Die Mitarbeiter/innen des Chatroom bieten die Möglichkeit für Einzelgespräche und bieten Information und Beratung in verschiedenen Bereichen (Möglichkeit einer zwanglosen Aussprache, Lernberatung, persönliche Schwierigkeiten und Probleme, Probleme mit der Klasse, Auslandsjahr…).

Die Lehrpersonen des Chatroom vermitteln bei Bedarf auch Kontakte zu Schülern/innen höherer Klassen, die Unterstützung in mehreren Fächern anbieten (siehe Schüler helfen Schülern). 

Der Chatroom ist kein „Strafraum für schlechte Schüler/innen“, sondern wird von den Schülern/innen als Ort einer

zwanglosen Aussprache, als Möglichkeit ein vertrauliches Gespräch zu führen, wahrgenommen und genutzt.

Weitere Tätigkeiten des Chatroom-Teams

Klassenpatenschaften und Klassensprechertraining

Jeweils 2 Schüler/innen der 4. Klassen betreuen als Paten/Tutoren die Klassensprecher/innen der 1. Klassen bzw. die ganze 1. Klasse. Sie bieten Hilfe beim Einstieg in das neue „Oberschulleben“ und  sind wichtige Ansprechpartner/innen bei Problemen. Ein  Klassensprechertraining bereitet die Klassensprecher/innen zusätzlich auf ihre Tätigkeit vor.

 

 Modul „Lernen lernen“ für die 1. Klassen

4-stündiger Block zum Thema „Lernen lernen“ vermittelt von einem Lehrerteam: Lernen aus Sicht der Gehirnforschung, innere und äußere Vorbereitung aufs Lernen, verschiedene Lerntypen, Nachdenken übers Lernen…

Vermittlung und Festigung grundlegender   Methoden und Strategien in den einzelnen Fächern: Informationen erfassen/strukturieren,  Lern- und Planungsstrategien, Arbeiten mit Wörterbüchern, recherchieren und präsentieren/vortragen

 

Schüler helfen Schülern

Schüler/innen bieten ihren Mitschülern/innen Hilfe und Unterstützung in verschiedenen Fächern an. Die Kontakte werden über den Chatroom geknüpft und Termine eigenverantwortlich vereinbart.