Auf der Startseite veröffentlichte News im Schuljahr 2014/15

Exkursion zur Bletterbach-Schlucht

Im Rahmen der schulinternen Fortbildung unternahmen einige Lehrpersonen der Gymnasien Meran am 4. Oktober 2014 eine Exkursion zum Dolomiten UNESCO Welterbe GEOPARC Bletterbach in Radein und Aldein. Direktor Martin Holzner war auch mit von der Partie. Unser Fachkollege Prof. Norbert Dejori führte die Belegschaft zunächst durch das Geomuseum in Radein, wo besonders interessante Fossilien ausgestellt sind. Danach ging es zum Besucherzentrum bei Aldein, von dem aus sich die mit Helm ausgestatteten Lehrpersonen in die Bletterbach - Schlucht  aufmachten. Prof. Dejori gab der Gruppe auch hier jede Menge fachkundige Auskünfte über diese beeindruckende Schlucht mit den verschiedenen Gesteinsarten und Fossilien - darunter auch Spuren von Dinosauriern.

Bildergalerie

Schülerzeitung "Undercover"

Mehrere Schüler der beiden Schulstellen haben letztes Jahr eine Schülerzeitung zusammengestellt. Das Ergebnis, ein Jahresrückblick, ist jetzt als Ausgabe 0 in digitaler Form zu sehen.

In diesem Schuljahr soll die Arbeit weitergehen. Interessierte Schüler können gerne mitarbeiten.  Wer gerne schreibt, Ideen hat oder einfach mal etwas loswerden möchte, ist willkommen.

Die Schülerzeitung Undercover zum Download

Trio "Il Furibondo"

Am 26. September 2014 wurde den Klassen 2C, 4C und 4F des Landesschwerpunkts Musik im Rahmen eines Lehrausgangs ein musikalischer Leckerbissen geboten: Das Streichertrio Il Furibondo mit Liana Mosca an der Geige, Giovanni de Rosa an der Bratsche und Marcello Scandelli am Violoncello spielte in der Evangelischen Kirche von Meran Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart und Max Reger. Die hochkarätigen Musiker zogen ihr junges Publikum mit ihrer technisch und musikalisch vollendeten Darbietung vollkommen in ihren Bann. Mehr...

Herbstwanderung auf dem Ritten

Verbesserung und Erhaltung der konditionellen Fähigkeiten, Verbesserung der Gesundheit, Naturerlebnis, Verbesserung der Sachkompetenz und die Vertiefung der Gemeinschaft waren die Ziele der Herbstwanderung der Klasse 1E/so am 30.09.2014 von Oberbozen zum Kaserhof, einer Hofschänke mit Lamas, Alpakas und Pferden. Mehr dazu...

PLIDA-Prüfungen am 20. November

PLIDA-Prüfungen im November 2014

Die schriftlichen Prüfungen finden am Donnerstag, 20.11.2014 am Sprachengymnasium, Otto-Huber-Straße 72, wie folgt statt:
Die Prüfung beginnt um 9 Uhr, die Kandidaten müssen sich jedoch bereits um 8.45 Uhr mit einem gültigen Ausweisdokument am Prüfungssitz einfinden. Ende der Prüfung B2 ca. 11.30 Uhr; Ende der Prüfung C1 ca. 12.30 Uhr.

Die mündlichen Prüfungen finden am Freitag, 21.11.2014 und am Montag, 24.11.2014 an derselben Schule ab 14.00 Uhr statt. Der definitive Prüfungskalender für die Abnahme der mündlichen Prüfungen wird bei der schriftlichen Prüfung veröffentlicht.

Die Kandidaten werden ersucht, pünktlich zu den Prüfungen zu erscheinen und sich unverzüglich abzumelden, sollten sie zur Prüfung nicht antreten können.

Umlauf des Direktors vom 17. Oktober 2014 bezügl. Vorbereitung zur PLIDA - Prüfung

Mitteilung September 2014 an die Kandidaten

 

Ein besonderes „Sprachen-Menü“ am Sprachengymnasium

Finnisch, Albanisch, Urdu, Hebräisch, lebendiges Griechisch, Ungarisch, Esperanto, Arabisch, die Sprache der Mathematik und die Gebärdensprache

Dieses  „Sprachen-Menü“ wurde den Schülerinnen und Schülern der 3. Klassen des Sprachengymnasiums anlässlich des Europäischen Tags der Sprachen am 26. September serviert.

Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen und externe Referenten präsentierten in Workshops verschiedenste Sprachen und Kulturen, die nicht an der Schule unterrichtet werden.    Weiterlesen      Bildergalerie                     

»Mein Wortschatz«

Von »abeja« über »variety« bis »hardimitzn«... Anlässlich des Europäischen Tags der Sprachen am 26. September waren die Schülerinnen und Schüler des Klassischen und Sprachengymnasiums aufgerufen, in allen an der Schule gesprochenen Sprachen ihr Lieblingswort zu wählen und in kreativer Form darzustellen.

Die originellsten Ergebnisse schmücken die Bibliothek und das Gebäude in der O.-Huber-Straße. Eine Schatzsuche der lexikalischen Art!                                                                             Bildergalerie

Mit Sabine Gruber im Gespräch

Vor kurzem hatten die Maturanten des Klassischen Gymnasiums und des Sprachengymnasiums Gelegenheit, einer Lesung mit der namhaften Südtiroler Autorin beizuwohnen. Dabei las die Schriftstellerin nicht nur gekonnt Schlüsselstellen aus ihrem neuesten Roman „Stillbach oder Die Sehnsucht“ vor, sondern ließ die Schülerinnen und Schüler auch hinter die Kulissen ihres Romans und ihres Berufes blicken. So erfuhren die aufmerksamen Zuhörerinnen und Zuhörer, wie sich die Autorin ihr Leben finanziert, worin für sie die Vorteile ihres Berufes liegen, wie sie zu den Inhalten und Figuren  ihrer Bücher kommt, wie sie arbeitet und recherchiert und wie sie mit Schreibhemmungen umgeht.

Eine lebendige und authentische Begegnung, die für den Schriftstellerberuf noch mehr Respekt aufkommen lässt!

Wir sind dabei!

Die Gymnasien Meran informieren auf der 5. Südtiroler Bildungsmesse vom 2. bis 4. Oktober in der Messe Bozen über ihr Bildungsangebot. Das Sozialwissenschaftliche, Klassische, Sprachen- und Kunstgymnasium finden Sie an den jeweiligen Ständen. Lehrpersonen und Schülerinnen und Schüler geben gerne Auskunft.
 

Abschied von Gernot Ladurner

Im Rahmen einer kleinen Fete wurde unser langjähriger Schullaborant am Freitag, 19. September 2014 verabschiedet. Gernot Ladurner begann seine Tätigkeit an unserer Schule vor 17 Jahren als technischer Assistent und wurde später Schullaborant. Sein Einsatzfeld beschränkte Gernot nicht nur auf das Berufsbild des Schullaboranten, er unterstützte die Lehrpersonen auch im informatischen und medialen Bereich. Unter anderem war er auch sehr oft als Fotograf zahlreicher schulischer Veranstaltungen im Einsatz. Seine Arbeit und seine Hilfsbereitschaft wurden allseits geschätzt. Der Direktor bedankte sich für seinen langjährigen Einsatz und wünschte ihm für seine weitere berufliche Tätigkeit alles Gute.

Internationale Sprachzertifikate in Englisch

Cambridge ESOL Examinations 2014-2015

Wie in den letzten Jahren organisiert alpha beta piccadilly die Prüfungen zur Erwerbung der internationalen Diplome für die englische Sprache, die von der University of Cambridge ESOL Examinations ausgestellt werden.

Ab heuer laufen die Anmeldungen direkt über alpha beta piccadilly und nicht mehr über das Amt für Zweisprachigkeit und Fremdsprachen. 

Informationen, Termine und Anmeldeformular finden Sie hier.

 

Autorenbegegnung mit Sabine Gruber

Sabine Gruber, renommierte Südtiroler Autorin und Absolventin des Klassischen Gymnasiums Meran, wird am Dienstag, 23. September aus ihrem letzten Roman „Stillbach oder Die Sehnsucht“ lesen. Die SchülerInnen der Klassen 5A, 5B und 5C des Sprachengymnasiums erhalten Gelegenheit, die Autorin mit Fragen zu ihrem Werk und allen möglichen anderen Themen zu bombardieren. Organisiert wird die Lesung von der Bibliothek in Zusammenarbeit mit dem Amt für Kultur.

Foto: Maria Ziegelböck 

Kulturfahrt nach Ravenna - Pomposa

Auch in diesem Jahr lädt der Förderverein des Gymnasiums „Beda Weber“ wieder zur Teilnahme an der inzwischen zur Tradition gewordenen Kulturfahrt ein. Das Ziel der diesjährigen 2-tägigen Fahrt am 11. und 12. Oktober 2014 ist Ravenna und Pomposa.

Siehe dazu die Einladung mit Reiseprogramm

ÖSD-Sprachzertifizierungsprüfung Deutsch

Anmeldung läuft!

Am 10. Dezember 2014 und 5. Mai 2015 finden die ÖSD-Sprachzertifizierungsprüfungen in Deutsch statt. Anmeldeschluss ist am 16. Oktober 2014 bzw. am 5. März 2015. Informationen und Anmeldeformular finden Sie hier

Die Gymnasien Meran eröffnen das Schuljahr

Mit Eröffnungsfeiern sind die Schülerinnen und Schüler des Sozial­wissenschaftlichen, Klassischen, Sprachen- und Kunstgymnasiums in das neue Schuljahr gestartet.

Den Anfang machten die Schülerinnen und Schüler des Klassischen und Sprachengymnasiums am Montag in der Aula Magna der Ariston-Galerie. Auf die Begrüßung durch Vizedirektor Hirber und  Direktor Holzner, der aus Erich Kästners Rede zum Schulbeginn zitierte, folgten besinnliche Worte von Prof. Rieger zum Thema „Inklusion und Umgang mit Vielfalt“. Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen wurden mit großem Applaus in die Schulgemeinschaft aufgenommen. Applaus wurde auch den Absolventinnen und Absolventen, die bei der Abschlussprüfung im Juli die Höchstpunktezahl erhielten, zuteil. Ihnen wurde im Rahmen der Feier ein Büchergutschein überreicht. Mehr dazu

Seiten