News-Archiv aller fünf Gymnasien - Schuljahr 2013/14

Bücherscheck Schuljahr 2017/18

Liebe Schülerinnen und Schüler, werte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Die Klasse 4C/som spielt “Die Kuh Rosmarie”

Nach der gelungenen Performance “Lyrik und Schule” im Theater in der Altstadt von Meran bringt die Klasse 4C des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums mit Landesschwerpunkt Musik das Kinderstück mit Musik “Die Kuh Rosmarie” auf die Bühne.
 
Aufgeführt wird es am 4. Juni 2014 um 20.30 Uhr in der Aula Magna der WFO (Ariston Galerie). Eintritt ist freiwillige Spende. Am 5. und 6. Juni folgen jeweils um 11.00 Uhr zwei weitere Schüleraufführungen.
 
Regie führt Christine Perri, die Koordination hat Bertrand Huber.

1. Platz bei Landesmeisterschaft in Leichtathletik

1. Platz bei den Leichtathletik Landesmeisterschaften der Oberschulen - Italienmeisterschaften in Aquila

Am 21. Mai qualifizierte sich Franziska Kofler aus der Klasse 3H des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums bei den Leichtathletik Landesmeisterschaften der Oberschulen im Hochsprung mit 1,63 Metern für die Italienmeisterschaften, welche demnächst in Aquila stattfinden. Mehr dazu

Projekt: WasserLeben

Am Dienstag, den 15. April nahm die Klasse 1B des Sprachengymnasiums Meran mit Frau Prof. Wittmer am Workshop ,,Wasserleben´´ teil. Deshalb trafen wir uns um 7:55 Uhr am Pädagogischen Gymnasium. Zunächst hörten wir uns im Labor der Schule, eine Präsentation über das Leben in Südtirols Gewässern an. Nach ca. einer Dreiviertelstunde gingen wir dann gemeinsam mit der Expertin Renate Alber von der Landesagentur für Umwelt an die Passer. Dort wartete auch schon ihr Kollege Davide mit den nötigen Materialien.                       Weiterlesen

Irland hautnah erleben

Diese Woche kann man sicher als eines der Highlights der Oberschulzeit bezeichnen. Schließlich ist man nicht jeden Tag in Galway – eine Stadt im Reich der Kobolde. 

Vom 06. bis zum 13. April begaben sich die dritten Klassen des Sprachengymnasiums auf eine Intensivsprachwoche nach Irland. 

Bildergalerie

„Blauer Jazz-Mönch“ begegnet Schülern des Gymme

Mit einer etwas anderen Pressekonferenz präsentierten die Veranstalter und das Gymme am Freitag, 16. Mai das Programm der Jazzakademie und des Festivals Meranojazz an unserer Schule.  Höhepunkt war im Vorfeld ein Workshop des Jazzpianisten Franco D’Andrea mit Abschlussklassen der Musikfachrichtung.

Mehr dazu

Fledermaus

Die Klasse 1E/so und die Klasse 3K/ku hatte am 20. Mai die Möglichkeit im Stadttheater von Bozen der turbulente Operette "Die Fledermaus" von Johann Strauß aus dem Jahre 1874 beizuwohnen. Die Operette zeigte die Vergnügungssucht einer im Kern gesättigten Gesellschaft. Liebe und Treue standen in diesem Meisterwerk auf dem Prüfstand.

Chemieolympiade –wir gratulieren

Die Schülerin Silvia Wenter aus der Klasse 2A des Sprachengymnasiums „Beda Weber“ eroberte  beim Landeswettbewerb  in Schloss Rechtenthal die Bronzemedaille.

Zu ihrem Erfolg bei der qualitativen und quantitativen Analyse gratuliert die Schulgemeinschaft herzlich.

Lama-Trekking: Die Entdeckung der Langsamkeit

In große braune Kulleraugen schauen, Vertrauen aufbauen, im langsamen Rhythmus der Tiere dahintrotten, Obstwiesen und Waldwege aus einer anderen Perspektive betrachten lernen, in einer Waldlichtung ruhen, den Tag genießen. Im Wald nur mit einem steinzeitlichem Holzbogen ein Feuer entfachen, Äpfel darin auf Stecken braten, auf einer Aussichtsstelle, weit über das Tal schauend, selbstgemachten Kuchen essen und duftenden Kaffee aus eleganten Tassen trinken. Im Wald noch einen Fuchs erspähen, nach Hause trotten, sich bei unseren neuen Tierfreunden bedanken.

Entschleunigen.

Das war unsere Lama-Trekking-Tour am Freitag, 16. Mai in Tabland. Danke Brigitte und Günther.

Ausstellungseröffnung „Open your mind“

Die Abschlussklasse des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums Fachrichtung Kunst präsentierte am Montag, 19. Mai im Schloss Kallmünz die Ausstellung „Open your mind“.

Anlässlich ihres bevorstehenden Schulabschlusses präsentierte die Klasse 5D des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums Fachrichtung Kunst am Montag, den 19. Mai um 19.00 Uhr ihre Gedanken zum Thema Schule in einer thematischen Ausstellung im Schloss Kallmünz in Meran.

Unter der Leitung von Prof. Ulrich Egger haben sich die SchülerInnen mit dem Thema Schule auseinandergesetzt und ihre Gedanken und Erlebnisse der vergangenen 5 Jahre schöpferisch umgesetzt.

Offenes Lernen in Zeiteinheiten

in der Klasse 2L des Kunstgymnasiums Meran im Schuljahr 2013/14

Vor welchem pädagogischen Hintergrund entsteht offenes Lernen? Was erhoffen wir uns für die Jugendlichen? Von den Jugendlichen?

Bericht und Evaluation dazu lesen                         Bildergalerie

Ein Abenteuer der besonderen Art

Die Klasse 2C/som und die Klasse 2G/so hatte die Möglichkeit im Rahmen des zweiten Lehrausfluges am 08.05.2014 ein Abenteuer der besonderen Art im Abenteuerpark Xsund in Terlan unter Führung der Mitarbeiterin für Integration Monika Aufderklamm und den Lehrkräften Mario Bader, Birgit Eschgfäller, Sieglinde Holzner und Eva Valtingojer zu erleben. Mehr dazu

Bildergalerie von Monika Aufderklamm und Eva Valtingojer

Landesmeisterschaften der Oberschulen im Triathlon

Am 09.05.2014 fanden in Bozen die Landesmeisterschaften der Oberschulen im Triathlon statt. Diesbezügliche Handlungsbereitschaft und vor allem Handlungs-fähigkeit bewies als einzige Teilnehmerin unserer Schulgemeinschaft Lena Thaler aus der Klasse 1A des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums Meran. Sie erzielte als eine der jüngsten Teilnehmerinnen in ihrer Kategorie den ausgezeichneten 3. Platz. Wir gratulieren zu ihren nennenswerten Leistungen über 150m Schwimmen, 5 km Radfahren und 1,2 km Laufen.

Leichtathletik Bezirksmeisterschaften - Ergebnisse

Am 30. April fanden auf dem Sportplatz in Lana unter dem Coaching von Sieglinde Holzner und Traudi V. Leon die Leichtathletik Bezirksmeisterschaften der Oberschulen statt. Schüler und Schülerinnen aus dem Gebiet Meran und Vinschgau maßen sich in verschiedenen leichtathletischen Disziplinen. Unsere Schulmannschaft erzielte dabei vor dem Oberschulzentrum Mals mit sechs Punkten Vorsprung den ausgezeichneten 1.Platz und qualifizierte sich dadurch für die Landesmeisterschaften, die am Mittwoch den 21. Mai in der Sportzone von Brixen ausgetragen werden. 

Liste der Ergebnisse      Fotogalerie von Prof. Sieglinde Holzner

Spiele ohne Grenzen - Giochi senza frontiere

Im Rahmen der Spiele ohne Grenzen am 06. April, beim bekannten Studentenfestival in Bozen belegte unsere Schulmannschaft bestehend aus den Schüler/innen Philipp Agostini 4G/so, Giulia Alton 4G/so, Caroline Bauer 3A/so, Eva Feichter 4G/so, Andrea Gallmetzer 4G/so, Katrin Gruber 4G/so, Nicole Indra 3C/som, Siller Katrin 3A/so, Mara Kröss 2C/som, Thomas Mitterhofer 4C/som, Evelyn Peer 4C/som, Carmen Staffler 2C/som und Jasmin Tratter 3C/som in der Gesamtwertung den hervorragenden ersten Platz. Mehr dazu

PLIDA - Wir gratulieren!

Zwei Schülerinnen des Sprachengymnasiums konnten in den PLIDA-Sessionen 2013 für den Bezirk Meran die besten Leistungen erzielen: Silvia Knoll für B2 und Alessia Bellotto für C1

Sie werden dafür am 20. Mai im Rahmen einer Feier im Haydn-Auditorium in Bozen von der „Società Dante Alighieri“ ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich zu einer herausragenden Leistung.

EuroSchool goes Brussels

Die Klassen 4C des Sprachengymnasiums und die Klasse 4E des Liceo Gandhi nahmen im heurigen Schuljahr an einem EU-Projekt teil. Höhepunkt des Projekts war die Reise ins Europaviertel nach Brüssel vom 24. bis zum 28. März..
Die 5-tägigie Lehrfahrt wurde zur Gänze von der EU finanziert. Im Vorfeld der Reise beschäftigten wir Schüler uns über Monate mit dem Thema „Die Schule in der Europäischen Union“ und erarbeiteten in sprachübergreifenden Arbeitsgruppen Vorträge zu verschiedenen Themen.

Szenische Lesung von Schülergedichten

An den Gymnasien Meran wurde im heurigen Schuljahr eine Lyrikwerkstatt veranstaltet, an der sich die Klassen  4C/mu, 2L/ku, 3K/ku und 4C/sp beteiligten. Der Lyriker Sepp Mall und die Literaturwissenschaftlerin Christine Vescoli gestalteten gemeinsam mit dem Deutschlehrer Bertrand Huber in der Klasse 4C/mu  eine Lyrikwerkstatt, welche im Rahmen des Fächer übergreifenden Unterrichts gestaltet wurde und 18 Unterrichtsstunden umfasste. Die Klassen 2L, 3K und 4C/sp schrieben im  Deutschunterricht mit ihren Lehrpersonen Margit Achmüller, Waltraud Thuile und Bertrand Huber  weitere Gedichte.

Insgesamt haben die Schüler und Schülerinnen 90 Gedichte verfasst, 30 davon wurden von Sepp Mall und Bertrand Huber ausgewählt und werden am 16. Mai, um 20.00 Uhr, im Theater in der Altstadt als Rahmenprogramm zum Meraner Lyrikpreis 2014 vorgetragen. Die Inszenierung übernimmt Rudolf Ladurner, das Plakat gestalteten Schüler/innen der 3K mit der Lehrperson Elisabeth Hölzl.

Projekt „Faszination Chemie“

Projekt „Faszination Chemie“ Der Besuch einer 4. Grundschulklasse aus Marling bildete den krönenden Abschluss des fächerübergreifenden Projekts „Faszination Chemie“. In wochenlanger Vorbereitung lernten die SchülerInnen der Klasse 3 B in Zusammenarbeit mit den Fächern Natur- und Humanwissenschaften chemische Experimente kindgerecht aufzuarbeiten und dementsprechend zu präsentieren.

Mehr dazu

Einführung in den Jazz für die Musikklassen

Der blaue Jazz-Mönch - Vortrag mit musikalischer Illustration und offene Probe mit Schülern/innen

Zum 13. Mal und zum 5. Mal mit Kursort Gymme in der Verdistraße findet vom 9.-13. Juli die internationale Meraner Jazzakademie statt. Im Vorfeld wird die Veranstaltung am 16. Mai in der 2. und 3. Stunde in der Aula Magna vorgestellt. Mehr dazu