News-Archiv aller 5 Gymnasien - Schuljahre 2011/12 - 2012/13

Das Schuljahr 2012/13 ist zu Ende

Am Samstag, 15. Juni 2013 haben die Gymnasien Meran in der Nikolauskirche das Ende des Schuljahres 2012/13 gefeiert. Prof. Markus Winkler, Prof. Tobias Degasperi, der Direktor Dr. Martin Holzner sowie der Sprecher der Schüler/innen Fabian Kuprian (5F) ließen das Jahr Revue passieren, dankten allen Beteiligten für ihren Einsatz und wünschten allen Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen alles Gute für die Abschlussprüfung. Die Klasse 4C und eine Bläsergruppe des Landesschwerpunkts Musik umrahmten die Feier mit ihren andächtigen, aber auch fröhlichen Darbietungen, so dass alle Mitglieder der Schulgemeinschaft lustig und wohlgelaunt in den Sommer entlassen werden konnten - begleitet vom etwas schnippischen Motto ... und tschüss!

Abschlussfeier Schulstelle Rennweg

Ernst bis heiter

Nachdenkliches, Auszeichnungen. Ehrungen

Musikalisches

Schüler und Lehrer des Klassischen und des Sprachengymnasium trafen sich in der Aula ein letztes Mal. Nun kann die wohlverdiente Sommerpause kommen.

L'acqua del sindaco è buonissima!

Un progetto della 2A del liceo linguistico contro l'uso e l'abuso delle bottiglie di plastica.

Dopo una ricerca che ha rivelato ai ragazzi i pericoli per la salute nascosti nella plastica e i danni ambientali causati per la produzione, lo smaltimento e il trasporto di tante bottiglie di plastica,è nato un progetto per invitare le persone a bere l'acqua del rubinetto.

Cliccate e troverete un'idea rinfrescante!

Col Patrocinio del Wwf Trentino Alto Adige Sezione di Trento.

„Inklusion bergnah“

Vera on the top of the mountain

Im Rahmen des Projektes „Inklusion am Berg“ unternahm die  Klasse 4A des Pädagogischen Gymnasiums Meran am 7. Juni gemeinsam mit ihrer Fachlehrerin für Psychologie und Pädagogik, Helene Mathà einen Ausflug auf den 2.080 m hohen Gipfel des Aussichtsberges Spieler am Hochplateau Meran 2000. Mit dabei war auch Vera, eine Schülerin mit spastischer Tetraparese. Die 18-jährige liebt die Berge, doch seit fast 10 Jahren hatte sie aufgrund ihrer körperlichen Beeinträchtigung keine Möglichkeit mehr einen Berg zu erklimmen. Weiterlesen und Bildergalerie

gymme Sportfest 2013 - Abschlussturniere

Floorballturnier am Mo 10. Juni        Volleyballturnier am Di 11. Juni    Abschlussturnier am 12. Juni 2013

Schulbücherlisten 2013/14

Alle SchülerInnen der 1. und 2. Klassen erhalten die Schulbücher leihweise von der Schule, alle SchülerInnen der 3. bis 5. Klassen (Repetenten/Repetentinnen ausgenommen!) erhalten den Bücherscheck (siehe eigene Mitteilung bez. Bücherscheck)!

In den 3.-5. Klassen kann es vorkommen, dass bestimmte Lehrbücher nach Rücksprache mit den Lehrpersonen nicht angekauft werden müssen. Bitte die Empfehlung der Lehrperson abwarten!

 

Antibes Revue passieren lassen!

Soirée française présentant la semaine de langue à Antibes

Der Abend des 30. Mai stand ganz im Zeichen französischer Lebenskunst. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3As, 3B und 3C des Sprachengymnasiums präsentierten einen Rückblick auf die Sprachwoche in Antibes im April. 

Bildergalerie
 

Was ist Gegenwart

Ein Projekt der Klasse 5AB Wahlpflichtfach Kunst zum Thema "Was ist Gegenwart". Die Schülerinnen nahmen an der Aktion "Kreativitätsförderung an Schulen und Kindergarten" teil und wurden vom Künstler Hannes Egger betreut.

Bildergalerie

Bericht von Hannes Egger zur Kreativitätsförderung an den Gymnasien Meran

Cindy Sherman. That's me - That's not me

Die Schülerinnen der Klasse 5B, Wahlpflichtfach Kunst, haben am 22. Februar das Kunsthaus Meran besucht und wurden vom Künstler Hannes Egger durch die Ausstellung von Cindy Sherman "That's me - That's not me" geführt. Anschließend konnten die Schülerinnen sich selbst inszenieren und wurden dabei von Herrn Egger fotografiert. Weiterlesen, Bildergalerie

GYMME Italienmeister im Sportklettern 2013

Vom 5.- 6. Juni fanden in Rom die nationalen Schulsportmeisterschaften für die Mittel- und Oberschulen im Sportklettern statt. Weiterlesen

La 4B alle prese con “Ferite a morte”

Ferite a morte è un progetto teatrale di Serena Dandini che vuole dar voce a chi da viva ha parlato poco o è stata poco ascoltata, con la speranza di infondere coraggio a chi può fare ancora in tempo a salvarsi.

A noi il libro è sembrata la migliore conclusione di un progetto che ci ha coinvolto tutto l’anno. Insieme a noi, il 5 giugno alle ore 20.00, nella sala dell'ex cinema Ariston, leggeranno anche le donne che con il loro contributo ci hanno aiutato ad arricchire le nostre conoscenze...

New! L'articolo dell' Alto Adige (21 maggio)       La 4B dietro le quinte di: “Ferite a morte”

Projekt der 3B: „Entscheide, wer du bist!“

Wir, die Klasse 3B, haben in den letzten paar Monaten ein Drehbuch zum Thema: “Maßlos schön“ erarbeitet und damit an dem Kreativwettbewerb „Schaffe deinen Spot für eine maßlose Schönheit“  der INFES (Fachstelle für Essstörungen) teilgenommen. Wir haben diesen Film dann zusammen mit dem Amt für Audiovisuelle Medien in Bozen verwirklicht.

crisis

Ausstellung der Klasse 5D des Kunstgymnasiums im Haus der Sparkasse, vom 29. Mai - 2. Juni 2013

Ein anderes Buch und doch dasselbe!

Die Musikklasse 2F und die Klasse 1E des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums machten ein Projekt zu ihren jeweiligen Klassenlektüren „Die Häupter meiner Lieben“ von Ingrid Noll und „Boy 7“ von Mirjam Mous. Sie gestalteten die Bücher in Pop-up Bücher um.