„Spielen, chatten, surfen, online sein...“ - Chancen und Risiken

Wie nutzen Jugendliche digitale Medien - Informationsveranstaltung

Auf Vorschlag des Elternrates hat Dr. Armin Bernhard über die Nutzung von digitalen Medien durch Kinder und Jugendliche referiert.

Anhand aktueller statistischer Daten zeigte der Referent auf, dass digitale Medien fest in den Gewohnheiten und im Tagesablauf von Jugendlichen und Erwachsenen verankert sind.

Das Internet und die damit zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Informationsbeschaffung und Kommunikation wirken sich auf die Gesellschaft im Allgemeinen, aber auch auf die Familien und die Schule aus.

Armin Bernhard regte Eltern dazu an, einen Diskurs über die Nutzung verschiedener Medien mit Jugendlichen zu führen und ihn somit zu reflektieren. Auch die im Internet auf Plattformen und in Netzwerken zur Verfügung gestellten Informationen gelte es in diese Diskussion aufzunehmen und die Kompetenz zum kritischen Umgang mit ihnen zu fördern.

Beruhigend erscheint, dass Jugendliche die Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit der Nutzung von Medien und sozialen Netzwerken recht realistisch einschätzen.

Die anwesenden Eltern und Lehrpersonen haben Hinweise zu ihnen teils unbekannten Angeboten im Internet und Impulse für die weitere Diskussion des Themas erhalten.

Leider haben nur wenige Teilnehmer/innen die Gelegenheit für Information und Austausch zu diesem aktuellen und bedeutsamen Thema wahrgenommen.